Zeitung in der Grundschule

 Wir möchten Kinder für die Zeitung begeistern!

Zeitung in der Grundschule bedeutet konkret:

  • Vierte Grundschulklassen erhalten vier Wochen lang kostenlos täglich einen Klassensatz Zeitungen (je nach Sitz der Schule liefern wir die Waiblinger Kreiszeitung, die Schorndorfer Nachrichten, die Winnender Zeitung oder die Welzheimer Zeitung).
    Auf Wunsch kann die Projektlaufzeit auf zwei oder drei Wochen verkürzt werden.
  • Lehrer/innen erhalten Arbeitsmaterial: Wie lässt sich die Zeitung in den Unterricht einbinden?
  • Während der Projektlaufzeit können die Kinder die Zeitung an den Wochenenden nach Hause geliefert bekommen.
    Kostenlose  Zeitung  am Wochenende während des Projektzeitraums bestellen.
  • Teilnehmer wählen einen von mehreren möglichen Projektzeiträumen
  • Teilnehmer wählen Projektbausteine, zum Beispiel:
    • Führung im Zeitungs- und Druckhaus Waiblingen
    • Besuch eines Mitarbeiters des Zeitungsverlages Waiblingen in der Klasse
    • Kinder schreiben selbst für die Zeitung
    • Kinder werden interviewt und es erscheint ein Artikel darüber in der Zeitung

Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt!

Die Anmeldefrist für dieses Schuljahr ist abgelaufen.

Ihr Ansprechpartner ist die Redaktion der Rems-Murr-Rundschau. kreis@zvw.de

 

 

Alle Informationen zu ZiSch in weiterführenden Schulen finden Sie hier >>>

 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Wein-BM-Lifestyle-Duesseldorf

Sich am Abend noch schnell eine Pizza und dazu eine Flasche Wein zu bestellen, wird bald nicht mehr möglich sein. In Baden-Württemberg soll das Alkoholverkaufsverbot von 22 bis 5 Uhr noch auch auf Lieferdienste ausgeweitet werden. Was halten Sie davon?

 
Super! Nach 22 Uhr braucht doch eh kein Mensch Alkohol mehr.
Geht gar nicht! Die Grün-rote Regierung sollte sich um wichtigere Dinge kümmern.
Interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
TVB will sich mittelfristig in der 1. Liga etablieren
Mit der Namensänderung sollen mehr Sponsoren und Zuschauer aus der Region angelockt werden.
Ex-Nationalspieler für den TVB
Der Verein konnte eine der beiden noch vakanten Positionen besetzen: Michael Spatz kommt vom TV Großwallstadt.