Impressum

Zeitungsverlag GmbH & Co Waiblingen KG
Albrecht-Villinger-Straße 10
71332 Waiblingen
Telefon +49 7151 566 0
Telefax +49 7151 566 401
E-Mail: info@zvw.de
Internet: www.zvw.de

Registergericht Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: HRA 261008

Persönlich haftende Gesellschafterin
Zeitungsverlag GmbH
Amtsgericht Stuttgart HRB 260326

Vertretungberechtigter Geschäftsführer
Michael Krickl, Ullrich Villinger

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz DE 147222803

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Frank Nipkau

Albrecht-Villinger-Straße 20
71332 Waiblingen

Wir sind Mitglied der IVW-Gruppe Online-Medien. IVW ist die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. Die Zugriffszahlen auf www.zvw.de werden nach den Richtlinien der IVW gezählt und regelmäßig geprüft. Die Werte können hier abgerufen werden.

Der Zeitungsverlag Waiblingen bekennt sich zu dem vom Deutschen Presserat beschlossenen Pressekodex und den Grundsätzen zum Redaktionsdatenschutz. Weitere Informationen zum Presserat finden Sie hier.

Haftungshinweis Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bedauerlicherweise kursieren immer wieder E-Mails, die vortäuschen von Mitarbeitern des Zeitungsverlags Waiblingen verschickt worden zu sein. Diesen Mails sind meist Viren, Würmer oder sogenannte Trojaner angehängt. Bitte beachten Sie deshalb folgenden Hinweis: Eine Mail ohne persönliche, namentliche Anrede ist verdächtig. Kein Mitarbeiter des Zeitungsverlages wird Sie auffordern, irgendein Programm zu installieren, Updates durchzuführen oder ein Passwort zu nennen. Also: Keine per Mail erhaltenen Programme ausführen, oder Dateien öffnen, die Sie nicht auf einen Virus hin überprüft haben, oder die Sie nicht selbst ausdrücklich angefordert haben. In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an info@zvw.de

Amoklauf Winnenden
Alle Berichte der Winnender Zeitung zum Amoklauf seit März 2009
Die gesamte Berichterstattung der Winnender Zeitung seit 2009 finden Sie hier.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
SchwJuer

Der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld scheint seine Nerven im Aufstiegskampf nicht im Griff zu haben. Schaffen die Wild Boys dennoch den Aufstieg in die erste Bundesliga?

 
Na sicher! Der TVB spielt nächste Saison erstklassig.
Der TVB wird es nicht mehr schaffen, vorne mitzumischen.
Interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Schweikardt hofft auf Rückkehrer
Handball, 2. Bundesliga: Die Kreisläufer könnten zum Spiel in Hamm wieder fit sein. Restprogramm spricht für Konkurrenz.
Bittere Pille für hilflose Bittenfelder
Handball, 2. Bundesliga: TV Bittenfeld – TV Neuhausen/Erms 23:29 (12:12). Ideenloser Angriff des Tabellenzweiten.