">

Althütte Auto kommt von Fahrbahn ab, Fahrer schwer verletzt

Althütte. Am Samstag verlor ein 18-Jähriger die Kontrolle über seinen Ford und kollidierte mit einem Baum.

Der junge Mann war gegen 20.37 auf der Landstraße 1120 von Althütte in Richtung Lutzenberg unterwegs. Etwa einen Kilometer nach Ortsende Althütte verlor er die Kontrolle über sein Auto. Bei dem Unfall wurde der 18-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend kam er schwerverletzt in ein Krankenhaus.

Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Die Feuerwehren Althütte und Rudersberg waren mit drei Fahrzeugen und 22 Mann vor Ort. Die Landstraße war zur Unfallaufnahme und für die Rettungsmaßnahmen ca. zwei Stunden gesperrt. Warum der 18-Jährige die Kontrolle über sein Auto verlor, ist bislang noch nicht bekannt.

  • Bewertung
    21
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!