Auenwald Drei Verletzte, hoher Sachschaden

Rainer Stuetz, 28.12.2012 20:23 Uhr
Symbolbild. Foto: Habermann / ZVW
Symbolbild.Foto: Habermann / ZVW

Auenwald-Unterbrüden.

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Unterweissach und Unterbrüden wurden am Freitag gegen 12.15 Uhr insgesamt drei Personen verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 60 000 Euro. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Backnanger Polizei fuhr eine 62 Jahre alte Golf-Fahrerin von Unterweissach in Richtung Unterbrüden. In einer langgezogenen Linkskurve  kam die Frau aus noch unbekannten Gründen ins Schleudern und prallte frontal auf einen entgegenkommenden BMW, der mit zwei Personen besetzt war. Die Golf-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Fahrer des BMW (43) und seine 14 Jahre alte Mitfahrerin wurden leichter verletzt.  Die Aufprallwucht war so heftig, dass der Motor des Golfs aus dem Auto herausgerissen wurde und auf der Fahrbahn liegen blieb. Die Kreisstraße musste von 12.15 bis 14.15 Uhr gesperrt werden. Es erfolgte eine örtliche Umleitung durch die Polizei.  Die Straßenmeisterei übernahm die Reinigungsarbeiten.

          0
 
Kommentare (0)