Backnang Brandstiftung im Autohaus

wtg, 29.12.2012 10:37 Uhr

Backnang.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Am Samstagfrüh ist auf dem eingezäunten Firmengelände des Autohauses Mulfinger in Backnang  ein BMW in Brand gesteckt worden. Wie die Polizei mitteilt, weitete sich der Brand auf zwei danebenstehende  Fahrzeuge aus, worauf es zum Vollbrand aller drei Fahrzeuge kam. Es handelt sich dabei vermutlich auch um Fahrzeuge der Marke BMW. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von Brandstiftung ausgegangen. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 250.000 Euro geschätzt.

Die Kripo Backnang, Tel.: 07191/9090, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Brand der Fahrzeuge machen können, sich zu melden. 
 

          0
 
Kommentare (0)