Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [0.00/0]

BacknangFrontalaufprall mit Schwerverletzter

wtg, vom 28.12.2012 15:47 Uhr

Auenwald.

Eine Schwerverletzte und zwei leicht Verletzte sowie rund 60.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Freitagmittag in Auenwald-Unterbrüden.  Wie die Polizei mitteilt, war auf der Kreisstraße zwischen Unterweissach und Unterbrüden eine 62 Jahre alte Golf-Fahrerin von Unterweissach in Richtung Unterbrüden unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve  kam die Frau aus noch unbekannten Gründen ins Schleudern und prallte frontal auf einen entgegenkommenden BMW, der mit zwei Personen besetzt war. Die Golf-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Fahrer des BMW (43) und seine 14 Jahre alte Mitfahrerin wurden leichter verletzt.
Die Aufprallwucht war so heftig, dass der Motor des Golfs aus dem Auto herausgerissen wurde und auf der Fahrbahn liegen blieb. Die Kreisstraße musste von 12.15 bis 14.15 Uhr gesperrt werden. Es erfolgte eine örtliche Umleitung durch die Polizei.  Die Straßenmeisterei übernahm die Reinigungsarbeiten der Fahrbahn.

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder
Vandalismus - Zeugen gesucht
Unbekannte beschädigen Netze und Stangen auf einem Kleinspielfeld. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.
Flucht nach Unfall
Ein Unbekannter beschädigt einen in einem parkhaus abgestellten VW Golf und entfernt sich anschließend.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Wein-BM-Lifestyle-Duesseldorf

Sich am Abend noch schnell eine Pizza und dazu eine Flasche Wein zu bestellen, wird bald nicht mehr möglich sein. In Baden-Württemberg soll das Alkoholverkaufsverbot von 22 bis 5 Uhr noch auch auf Lieferdienste ausgeweitet werden. Was halten Sie davon?

 
Super! Nach 22 Uhr braucht doch eh kein Mensch Alkohol mehr.
Geht gar nicht! Die Grün-rote Regierung sollte sich um wichtigere Dinge kümmern.
Interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Dritter Torwart für den TVB
Vom TSV Neuhausen/Filder kommt der 19-jährige Jugendnationaltorwart Sebastian Arnold / Vertrag bis 2017.
TVB will sich mittelfristig in der 1. Liga etablieren
Mit der Namensänderung sollen mehr Sponsoren und Zuschauer aus der Region angelockt werden.