Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [0.00/0]

BacknangHalali! Wildsau erlegt

wtg, vom 29.12.2012 10:31 Uhr

Sulzbach an der Murr
Halali! Wildschwein erlegt. Ein 56-Jähriger hat am Freitagabend gegen 20 Uhr mit seinem Audi eine Wildsau erlegt. Er war auf der L 1066 von Sulzbach/Murr in Richtung Murrhardt unterwegs. Etwa 500 Meter vor Ortsbeginn Bartenbach sprang plötzlich von rechts ein Wildschwein auf die Fahrbahn. Es kam zur Kollision zwischen Auto und Wildschwein. Das Wildschwein verendete an der Unfallstelle. Der Schaden am Audi wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder
Einbruch in Firmengebäude
Soweit festgestellt werden konnte, erbeuteten die Täter zwei I-Pads sowie drei Laptos.
Zu schnell auf regennasser Fahrbahn
Ford Focus prallte frontal mit Mercedes zusammen, der mit fünf Personen besetzt war.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Reisende

Die Urlaubszeit ist so gut wie zu Ende. Was passiert mit Ihren Urlaubsfotos?

 
Ich lasse sie entwickeln/ausdrucken und klebe sie in ein Fotoalbum.
Die Fotos ziehe ich sofort auf meine Festplatte.
Ich halte sie bereit, um sie meinen Freunden und Verwandten zu zeigen.
Sämtliche Fotos werden natürlich auf Facebook gepostet.
Sie verstauben irgendwo.
Ich mache im Urlaub gar keine Fotos.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Schweikardt ärgert sich über „halblebige“ Würfe
Der Bittenfelder Trainer ist mit der Angriffsleistung gegen den EHV Aue nicht zufrieden.
Im Angriff gibt’s noch Steigerungspotenzial
Erstes Heimspiel für TVB / Die Defensive funktionierte in Leipzig über weite Strecken.