Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [4.67/6]
Bilder

BacknangSchwerer Unfall: 19-Jähriger verstorben

ZVW, vom 06.02.2013 09:08 Uhr
vorherige Bild 1 von 15 nächste
Zwischen Backnang und Erbstetten ereignete sich am Mittwochmorgen ein schwerer Unfall. Foto: Benjamin Beytekin
Zwischen Backnang und Erbstetten ereignete sich am Mittwochmorgen ein schwerer Unfall.Foto: Benjamin Beytekin

Backnang.
Ein 19-Jähriger aus Backnang ist nach einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochmorgen (06.02.) bei Backnang im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der junge Autofahrer hatte mit seinem Smart die Kreisstraße von Backnang kommend in Richtung Burgstetten-Erbstetten befahren. Nach bisherigem Ermittlungsstand war er vermutlich infolge Straßenglätte in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern geraten. Hierbei hatte sich der Wagen gedreht und war auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden Smart eines 50-Jährigen zusammengeprallt. Durch den seitlichen Aufprall wurde der Wagen wurde umgeworfen. Der 19-Jährige wurde von Rettungsdienst und Notarzt an der Unfallstelle versorgt und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert. Dort starb er nach wenigen Stunden aufgrund seiner schweren Verletzungen. Der 50-Jährige war bei dem Unfall leicht verletzt worden. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde Sachverständiger eingeschaltet. Die Kreisstraße war für circa 3 Stunden gesperrt. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

 

 

 

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder
4000 Euro Sachschaden
Ein Autofahrer bog in einen Feldweg ab und wurde dazu langsamer. Dies erkannte die junge Frau zu spät und fuhr auf.
Unfallflucht
Sachschaden von mehreren hundert Euro verursachte ein unbekannter Fahrzeuglenker, als er einen Pkw beschädigte.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Deutsche Bahn

Die Bahn macht mobil - Eigentlich. Was verärgert Sie bei der DB am meisten?

 
Die Verspätungen.
Die Fahrgäste.
Die steigenden Preise.
Die häufigen Streiks der Lokführer wegen der misslingenden Kommunikation zwischen GDL und Bahn.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Schweikardt lange im „falschen Film“
TVB-Trainer ärgert sich über Fehlerfestival in Rostock – und lobt die Moral seines Teams
Nachlegen vor der zweieinhalbwöchigen Pause
In Rostock holten der TVB in drei Spielen nur einen Punkt / Erstes Heimspiel für neuen Empor-Trainer Aaron Ziercke.