Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [4.67/6]
Bilder

BacknangSchwerer Unfall: 19-Jähriger verstorben

ZVW, vom 06.02.2013 09:08 Uhr
vorherige Bild 1 von 15 nächste
Zwischen Backnang und Erbstetten ereignete sich am Mittwochmorgen ein schwerer Unfall. Foto: Benjamin Beytekin
Zwischen Backnang und Erbstetten ereignete sich am Mittwochmorgen ein schwerer Unfall.Foto: Benjamin Beytekin

Backnang.
Ein 19-Jähriger aus Backnang ist nach einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochmorgen (06.02.) bei Backnang im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der junge Autofahrer hatte mit seinem Smart die Kreisstraße von Backnang kommend in Richtung Burgstetten-Erbstetten befahren. Nach bisherigem Ermittlungsstand war er vermutlich infolge Straßenglätte in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern geraten. Hierbei hatte sich der Wagen gedreht und war auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden Smart eines 50-Jährigen zusammengeprallt. Durch den seitlichen Aufprall wurde der Wagen wurde umgeworfen. Der 19-Jährige wurde von Rettungsdienst und Notarzt an der Unfallstelle versorgt und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert. Dort starb er nach wenigen Stunden aufgrund seiner schweren Verletzungen. Der 50-Jährige war bei dem Unfall leicht verletzt worden. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde Sachverständiger eingeschaltet. Die Kreisstraße war für circa 3 Stunden gesperrt. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

 

 

 

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder
Roter Aprilia-Roller gestohlen
Die Polizei sucht Zeugen, die den Tathergang beobachtet haben oder etwas über den Verbleib des Rollers wissen.
Auto beschädigt und geflüchtet
Unbekannter hinterlässt 2 500 Euro Schaden am VW eines 19-Jährigen. Zeugen gesucht.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
ski-wilder

Mmmm, lecker Plätzchen...Wie trotzen Sie im Winter den Kalorien?

 
Bei mir wird nichts ansetzen, ich treibe weiterhin regelmäßig meinen Sport.
Skifahren, Schlittschuhlaufen...ich passe mich an die Jahreszeit an.
Ich würd ja gerne, aber die Couch ist so bequem. Ich habe ja genug Zeit, bis zum Sommer alles wieder abzutrainieren.
Sport ist sowieso Mord, egal zu welcher Jahreszeit. Ich genieße die Leckereien.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Video: Gut gerüstet für das Spiel des Jahres
Handball, 2. Bundesliga: TV Bittenfeld peilt gegen Spitzenreiter SC DHfK Leipzig einen Sieg an.
Video: In Position bringen vor dem Weihnachts-Knüller
Bittenfelder Gegner kommt mit fünftbester Defensive in Scharrena – und mit Szczesny / M’Bengue wieder im Training.