Artikel drucken Artikel kommentieren
Bilder

Bilder der WochePolierte Puppen, prügelnde Parlamentarier

StN, vom 15.12.2012 05:55 Uhr
vorherige Bild 1 von 16 nächste
Matrjoschka heißen sie, die wohlbekannten traditionellen Puppen aus Russland. Auf Hochglanz poliert stehen Dutzende von ihnen an einem Aussichtspunkt in Moskau. Die Händler hoffen, möglichst viele Puppen an die Gruppe Touristen zu verkaufen. Foto: dpa
Matrjoschka heißen sie, die wohlbekannten traditionellen Puppen aus Russland. Auf Hochglanz poliert stehen Dutzende von ihnen an einem Aussichtspunkt in Moskau. Die Händler hoffen, möglichst viele Puppen an die Gruppe Touristen zu verkaufen.Foto: dpa
Siehe auch

Stuttgart - Tag für Tag laufen über die Bildagenturen tausende Bilder bei uns ein. Wir suchen die Fotos mit den besten Geschichten für Sie aus. Klicken Sie sich durch die Bilder der Woche.

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
Anzeigen
Bilder: Abschluss im Superkickercamp
Bilder Drei Premieren im siebten Durchgang - Olaidotter lobt die Eltern: „Ihr habt tolle Kinder“.
Bilder: Schwaikheimer Weinfest
Bilder Gute Laune und entsprechendes Wetter beim Schwaikheimer Weinfest. Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Shopping

Im Konkurrenzkampf zwischen Einzelhandel und Online-Anbietern ist Beratungsklau ein großes Thema. Wie handhaben Sie Ihre Einkäufe?

 
Ich kaufe (fast) alles online.
Ich informiere mich vorab im Internet, kaufe dann aber im Laden ein.
Ich kaufe (fast) alles im Fachgeschäft.
Ich lasse mich im Geschäft beraten, kaufe dann aber online ein.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Video: Finn Kretschmer trifft auf Ex-Kollegen
Trotz Verlusts seines Rechtsaußens wird VfL Bad Schwartau in dieser Saison stärker eingeschätzt / Vier Neue im Kader.
„Wir wissen den Sieg einzuschätzen“
Trainer Schweikardt freut sich über gute Leistung seines Teams:  „Emsdetten ließ uns gewähren“.