Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [0.00/0]

FellbachElf Autos zerkratzt

wtg, vom 30.12.2012 11:31 Uhr
Symbolbild. Foto: Habermann / ZVW
Symbolbild.Foto: Habermann / ZVW

Fellbach.

In Fellbach sind in der Nacht zum Samstag elf gearkte Autos zerkratzt worden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 7.000 Euro. Die Täter waren zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen in der Gartenstraße und Grabenstraße unterwegs und hinterließen ihre Spuren überwiegend an der Beifahrerseite. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um verschiedene Marken.  Zeugen, bzw. weitere Geschädigte, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Fellbach, Tel. 0711/ 5772-0, in Verbindung zu setzen.

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder
4000 Euro Sachschaden
Ein Autofahrer bog in einen Feldweg ab und wurde dazu langsamer. Dies erkannte die junge Frau zu spät und fuhr auf.
Unfallflucht
Sachschaden von mehreren hundert Euro verursachte ein unbekannter Fahrzeuglenker, als er einen Pkw beschädigte.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Deutsche Bahn

Die Bahn macht mobil - Eigentlich. Was verärgert Sie bei der DB am meisten?

 
Die Verspätungen.
Die Fahrgäste.
Die steigenden Preise.
Die häufigen Streiks der Lokführer wegen der misslingenden Kommunikation zwischen GDL und Bahn.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Schweikardt lange im „falschen Film“
TVB-Trainer ärgert sich über Fehlerfestival in Rostock – und lobt die Moral seines Teams
Nachlegen vor der zweieinhalbwöchigen Pause
In Rostock holten der TVB in drei Spielen nur einen Punkt / Erstes Heimspiel für neuen Empor-Trainer Aaron Ziercke.