Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [0.00/0]

FellbachElf Autos zerkratzt

wtg, vom 30.12.2012 11:31 Uhr
Symbolbild. Foto: Habermann / ZVW
Symbolbild.Foto: Habermann / ZVW

Fellbach.

In Fellbach sind in der Nacht zum Samstag elf gearkte Autos zerkratzt worden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 7.000 Euro. Die Täter waren zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen in der Gartenstraße und Grabenstraße unterwegs und hinterließen ihre Spuren überwiegend an der Beifahrerseite. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um verschiedene Marken.  Zeugen, bzw. weitere Geschädigte, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Fellbach, Tel. 0711/ 5772-0, in Verbindung zu setzen.

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder
Radfahrer schwer verletzt beim Versuch Unfall mit Kleinem Mädchen zu verhindert
Weil er ein kleines Mädchen vor einem Unfall bewahren wollte, zog sich ein Radfahrer schwere Verletzungen zu.
Katze ausgewichen - 7 000 Euro Schaden
Ein 72 Jahre alter Autofahrer versuchte einer Katze auszuweichen und prallte als Folge gegen einen geparkten Pkw.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Vegan

Sich vegan zu ernähren, also keinerlei tierische Produkte zu essen, gewinnt immer mehr Anhänger. Würden Sie das ausprobieren?

 
Ausprobieren? Ich lebe schon lange vegan!
Ja, man kann es ja mal probieren. Vielleicht ist es lecker.
Nein, ohne tierische Produkte kann es nicht schmecken.
Das interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Der wilde Süden soll beflügeln
Handball, 1. Bundesliga: Nach dem Kurz-Engagement in Flensburg möchte der Däne Kasper Kisum beim TVB durchstarten
Trotz Enttäuschung: Das Positive überwiegt
„Wir haben in der Schlussphase zu viele einfache Fehler gemacht“, sagt der TVB-Trainer nach der Niederlage.