Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [0.00/0]

FellbachElf Autos zerkratzt

wtg, vom 30.12.2012 11:31 Uhr
Symbolbild. Foto: Habermann / ZVW
Symbolbild.Foto: Habermann / ZVW

Fellbach.

In Fellbach sind in der Nacht zum Samstag elf gearkte Autos zerkratzt worden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 7.000 Euro. Die Täter waren zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen in der Gartenstraße und Grabenstraße unterwegs und hinterließen ihre Spuren überwiegend an der Beifahrerseite. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um verschiedene Marken.  Zeugen, bzw. weitere Geschädigte, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Fellbach, Tel. 0711/ 5772-0, in Verbindung zu setzen.

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder
Auffahrunfall im Einmündungsbereich
Audi-Lenker fuhr aus Unachtsamkeit auf einen verkehrsbedingt an der dortigen Ampel stehenden BMW auf.
Marihuana-Konsum führte zur Wohnungsdurchsuchung
Bei Wohnungsdurchsuchung wurden zwei Personen angetroffen sowie geringe Mengen von Drogen sichergestellt.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Paketzustellung vor Weihnachten

Weihnachten rückt immer näher. Haben Sie schon Geschenke besorgt?

 
Natürlich. Ich kaufe die Geschenke für meine Liebsten immer sofort, wenn mir etwas einfällt.
Ich sollte mir so langsam etwas überlegen...
Ach, ich gehe in der Woche vor Heilig Abend kurz einkaufen, das reicht.
Ich feiere Weihnachten nicht, deshalb verschenke ich auch nichts.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Video: Mit drei Fan-Bussen zum einzigen Derby
Bei einem Sieg ist sogar der Sprung auf Rang zwei möglich / Einige Bittenfelder Spieler kämpfen mit Magen-Darm-Virus.
Zuschlagen, wenn der Gegner schwächelt
Der Bittenfelder Trainer Jürgen Schweikardt lobt die Ruhe seines Teams, sieht die Punktzahl und Rang drei aber als Momentaufnahme.