Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [0.00/0]

FellbachElf Autos zerkratzt

wtg, vom 30.12.2012 11:31 Uhr
Symbolbild. Foto: Habermann / ZVW
Symbolbild.Foto: Habermann / ZVW

Fellbach.

In Fellbach sind in der Nacht zum Samstag elf gearkte Autos zerkratzt worden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 7.000 Euro. Die Täter waren zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen in der Gartenstraße und Grabenstraße unterwegs und hinterließen ihre Spuren überwiegend an der Beifahrerseite. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um verschiedene Marken.  Zeugen, bzw. weitere Geschädigte, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Fellbach, Tel. 0711/ 5772-0, in Verbindung zu setzen.

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder
Einbruch in Buchhandlung
Unbekannte entwenden Schreibgeräte im Wert von mehreren tausend Euro und geringen Bargeldbetrag.
Einbruch in Gaststätte
Unbekannte durch Toilettenfenster eingedrungen. Zwei Geldspielautomaten aufgehebelt, dritten beschädigt.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
radwegpflicht4

Erst ab 1,6 Promille gilt ein Radfahrer in Deutschland als fahruntüchtig. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und mehrere Automobilclubs wollen die Promillegrenze nun herabsenken. Was halten Sie davon?

 
Richtig so! Mit 1,6 Promille sollte niemand mehr im Straßenverkehr unterwegs sein.
Ich bin dagegen! Die geltende Regel ist so in Ordnung.
Interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
„Nicht verrückt machen lassen“
Handball, 2. Bundesliga: Der Bittenfelder Kapitän Florian Schöbinger (29) zur Lage beim Tabellenzweiten.
Der TVB bringt sich auf Betriebstemperatur
Nach der individuellen Vorbereitung bittet Trainer Jürgen Schweikardt morgen zum ersten Teamtraining.