Göppingen.
Ein 28-Jähriger ist in Göppingen von zwei 18-Jährigen mit einem Metallschlagstock verprügelt und schwer verletzt worden. Die beiden Tatverdächtigen waren zuvor mit ihrem Auto in einer Fußgängerzone unterwegs gewesen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als der 28-Jährige sie darauf ansprach, schlugen sie mit dem Schlagstock am Sonntagabend mehrmals auf den Kopf des Mannes. Er musste ins Krankenhaus gefahren werden. Die Polizei nahm die beiden Angreifer vorübergehend fest. Im Auto fanden die Beamten zudem diverse Messer und einen Elektroschocker.