Göppingen.
Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Göppingen zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. Ein Waschbär verschanzte sich auf einem Kamin. Die Feuerwehr versuchte, den Waschbären zu retten, doch dieser verkroch sich im Kamin. Erst mit Hilfe eines Seiles und eines Gewichtes konnte der Waschbär durch den Kamin in den Keller getrieben werden, wo die Feuerwehr ihn schon erwartete. Das Tier blieb unverletzt und wurde einem Mitarbeiter des Tierheimes übergeben.