International Steinmeier:Russland muss Einfluss auf Assad geltend machen

dpa, 23.09.2016 20:17 Uhr

New York - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat vor den Vereinten Nationen an Russland appelliert, seinen Einfluss auf Syriens Machthaber Baschar al-Assad für einen Waffenstillstand geltend zu machen. "Assads Luftwaffe muss ihre Angriffe stoppen. Dafür sehe ich auch Moskau in der Verantwortung", sagte Steinmeier in einer Rede vor der UN-Vollversammlung in New York. Gelinge das nicht, würden alle Bemühungen um eine politische Lösung im Bombenhagel untergehen. Zuvor waren neue internationale Bemühungen ohne Erfolg geblieben, die zwischen den USA und Russland ausgehandelte Waffenruhe wieder in Kraft zu setzen.

          0
 
Kommentare (0)