">

Kaisersbach Weihnachtswerkstatt als Erlebnis

,

Kaisersbach. In der Räucherwerkstatt üben die Kinder den Umgang mit dem Mörser. Mutter Sandra Krötz betreut zusammen mit Kräuterpädagogin Anette Siegle diese Station im Bauwagen während der Weihnachtswerkstatt. Die Kinder sind mit Feuereifer dabei. Der Andrang ist groß. Es gibt Wartezeiten.

Video: Schulleiter Michael Hieber erklärt die Weihnachtswerkstatt der Grundschule Kaisersbach
 

„Seit fünf Jahren bieten wir jedes Jahr vor Weihnachten die Weihnachtswerkstatt an“, berichtet Schulleiter Michael Hieber. In allen Räumen wird am Freitagvormittag fleißig gewerkelt. Rund 40 Eltern sorgen zusammen mit den Lehrern für einen reibungslosen Ablauf.

Gemeinsamer Start am Morgen

Eine junge Kollegin, Heidi Schmidt, hatte die Idee von einer anderen Schule mit nach Kaisersbach gebracht. Die Kinder dürfen sich nach einem gemeinsamen Start um 8.30 Uhr mit Singen und Hinweisen frei in allen Klassenzimmern bewegen und Weihnachtsgeschenke herstellen. In jedem Zimmer finden sich in der Regel zwei Angebote (insgesamt um die 20), und zusätzlich gibt es ein Adventscafé, in dem sich die Kinder und Erwachsenen mit Obst, Waffeln, Plätzchen, Tee ... stärken können.

Jedes Kind darf selbst entscheiden, wie viele Angebote es annimmt. Manchmal müssen die Kinder eventuell warten oder später wiederkommen.

So wie der siebenjährige Tim aus Klasse 2. Er wartet vor dem Bauwagen, bis er in die Räucherwerkstatt eingelassen wird. „Ich finde toll, was ich hier alles machen kann.“ Am besten hat ihm bisher das Kerzenziehen gefallen.

Fleißig gewerkelt wird derweil im Schulgebäude in der Laubsäge-Werkstatt. Studentin Sigrun Hermann aus Rudersberg macht derzeit ihr Praxissemester und geht den Kindern zur Hand. Ausgesägt werden natürlich Weihnachtsmotive wie Sterne, Glocken oder Weihnachtsherzen.

Wenn es zu schwierig wird, helfen die Großen

Im nächsten Zimmer betreut Bianka Nagel als Mutter den Tisch, an dem die Gebäckschalen gebastelt werden. Die Kinder sind fleißig am Ausschneiden. Beim Zusammenkleben der Papier- und Kartonteile helfen die Großen. Die Weihnachtswerkstatt passt auch gut zum Schulprofil Naturpark-Schule. Das Projekt „Naturpark-Schule“ wurde durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Backnang ins Leben gerufen. Mit dem Ziel der nachhaltigen Umweltbildung soll Schulen im Rems-Murr-Kreis die Möglichkeit gegeben werden, sich zu einer „Naturpark-Schule“ zu entwickeln. Die Grundschule Kaisersbach war eine der ersten, die mit diesem Profil Naturpark-Schule zertifiziert wurde.

Gegen Mittag ist dann Aufräumen angesagt. Nach einem gemeinsamen Abschlusslied in der Aula können die Kleinen mit ihren Schätzen stolz nach Hause gehen und sicher sein, dass es im nächsten Jahr wieder eine Weihnachtswerkstatt geben wird.

Eltern bringen sich ein

Die Welzheimer-Wald-Gemeinde Kaisersbach ist eine Streugemeinde mit insgesamt 43 Teilorten, Weilern und Gehöften. Das hat auch Auswirkungen auf den Schulbetrieb.

Ein großer Teil der Kinder wird deshalb mit dem Schulbus zur Grundschule befördert.

Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit seinen Bannwäldern, Schluchten, Klingen, Bächen und Seen lädt ein zum Erkunden der Natur und zu praktischer Umwelterziehung. Darüber hinaus setzt sich die Grundschule auch mit den historischen Wurzeln der Region auseinander, wie zum Beispiel der römischen oder auch der staufischen Epoche.

Momentan werden die 96 Schüler von neun Lehrern betreut. Das Leitbild lautet: „Miteinander leben, lernen und gestalten“.

Die Eltern bringen sich in Kaisersbach intensiv ein, wie zum Beispiel jetzt in der Weihnachtswerkstatt.

Schulleiter ist seit Sommer 2006 Michael Hieber.

 

  • Bewertung
    26
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!