Artikel drucken Artikel kommentieren
Bilder

Konzert in StuttgartSilbermond rocken die Schleyerhalle

Thomas Morawitzky, vom 16.12.2012 10:46 Uhr
vorherige Bild 1 von 47 nächste
Silbermond aus Bautzen begeisterten mit alten und neuen Songs, einem kraftvollen Sound, einer visuell brillant in Szene gesetzten Show. Hier die Bilder: Foto: Timo Deiner
Silbermond aus Bautzen begeisterten mit alten und neuen Songs, einem kraftvollen Sound, einer visuell brillant in Szene gesetzten Show. Hier die Bilder:Foto: Timo Deiner

Stuttgart - „Wie schön!“, seufzt Stefanie Kloß, als sich die Hanns-Martin-Schleyer-Halle in ein Lichtermeer verwandelt, am Samstagabend, beim letzten Song ihrer Band Silbermond. Die Deutschrocker aus Bautzen begeisterten mit alten und neuen Songs, einem kraftvollen Sound, einer visuell brillant in Szene gesetzten Show – und begegneten einem Publikum von überwältigendem Enthusiasmus.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie vom Konzert.

Stefanie Kloß plauderte mit ihrem Publikum, erzählte von erstaunlichen Tourerlebnissen und ließ sich auf Händen tragen, Gitarrist Thomas Stolle spielte ein wildes Solo, die Band trug ihre Stücke packend und in bester Laune vor. Von Freundschaft und Liebe schwärmen die Stücke des neuen Silbermond-Albums „Himmel auf“, Krieg und Waffen dagegen klagen sie an.

„Das Beste“ einen der größten Silbermond-Hits, sang Kloß von rotem Licht angestrahlt mit zarter Stimme zum Piano. Die verträumte „Symphonie“ ging über in das schnelle „Für dich schlägt mein Herz“, und spätestens bei „Zeit für Optimisten“, der Silbermond-Single des Jahres 2005, war das Publikum außer Rand und Band, sang die Refrains der schnellen Lieder mit und lauschte selig den Balladen.

Inmitten einer visuell aufwändig und perfekt inszenierten Show verloren Silbermond keinen Augenblick den Kontakt zu ihrem Publikum. Nach mehr als zwei Stunden blitzender Laser und raffiniert gesetzter Farbnuancen, nach Hits wie „Irgendwas bleibt“ oder „Himmel auf“, tobten 11.000 Stuttgarter Fans im finalen Konfettiregen.

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
Anzeigen
Stuttgarter Weg in die Mitte
Am 31. August jährt sich der Todestag Willi Baumeisters zum 60. Mal. Aus diesem Anlass lädt die Stiftung Domnick in Nürtingen an diesem Sonntag zu einem Festakt, der mit vielen Programmpunkten an den Stuttgarter Künstler erinnert.
Nichts wie raus aus Compton
Der Kinofilm „Straight Outta Compton“ und das Album „Compton“ erzählen davon, wie ein Vorort von Los Angeles zur gefährlichsten Stadt in den USA und zur Heimat des Gangster-Rap wurde.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Vegan

Sich vegan zu ernähren, also keinerlei tierische Produkte zu essen, gewinnt immer mehr Anhänger. Würden Sie das ausprobieren?

 
Ausprobieren? Ich lebe schon lange vegan!
Ja, man kann es ja mal probieren. Vielleicht ist es lecker.
Nein, ohne tierische Produkte kann es nicht schmecken.
Das interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Der wilde Süden soll beflügeln
Handball, 1. Bundesliga: Nach dem Kurz-Engagement in Flensburg möchte der Däne Kasper Kisum beim TVB durchstarten
Trotz Enttäuschung: Das Positive überwiegt
„Wir haben in der Schlussphase zu viele einfache Fehler gemacht“, sagt der TVB-Trainer nach der Niederlage.