">

Remshalden UPDATE: Unfall auf der B29

Symbolbild. Foto: Habermann / ZVW

Remshalden-Grunbach.

Am Freitagmorgen kam es gegen 7.10 Uhr zu einem Unfall auf der B29. Auf Höhe der Auffahrt der Kreisstraße 1866/Stuttgarter Straße krachten mehrere Autos ineinander. Eine Person wurde dabei schwer verletzt. Ein 38-jähriger VW-Fahrer wollte nach der Ortsausfahrt Grunbach nach links in Richtung Anschlussstelle B29 abbiegen. Dabei übersah er einen entgegengekommenen vorfahrtsberechtigten 22-jährigen BMW-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. Der junge Mann prallte daraufhin mit seinem BMW gegen ein weiteres Auto und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Am BMW des 22-Jährigen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden der Unfallfahrzeuge wird auf rund 18 500 Euro beziffert

In Folge des Unfalls staut sich der Verkehr sich in Richtung Stuttgart.

  • Bewertung
    0
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)