Schorndorf Auffahrunfall: 5500 Euro Schaden

zvw, 23.09.2016 15:52 Uhr
Symbolbild. Foto: Habermann / ZVW
Symbolbild.Foto: Habermann / ZVW
Schorndorf.
Bei einem Auffahrunfall hat sich eine 21 Jahre alte Peugeot-Fahrerin am Donnerstagabend (232.9.) in Schorndorf leichte Verletzungen zugezogen. Die Frau musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 18 Uhr hatte die Frau die Strecke zwischen  Schornbach und Schorndorf befahren. Sie bremste ab, um einen Rettungswagen durchzulassen. Dies erkannte ein ihr nachfolgender 58 Jahre alter Mercedes-Fahrer laut Polizei zu spät und fuhr auf den PKW der Frau auf. Es entstand Sachschaden von geschätzten 5500 Euro.
          1
 
Kommentare (0)