Schorndorf Motorradfahrer stürzt und kommt ins Krankenhaus

zvw, 21.03.2017 09:59 Uhr
Symbolbild. Foto: Habermann / ZVW
Symbolbild.Foto: Habermann / ZVW

Schorndorf.
Am Montag musste ein 68-jähriger Motorradfahrer nach einem Sturz in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Er war gegen 17.45 Uhr in der Gmünder Straße unterwegs und musste verkehrsbedingr bremsen. Dabei rutschte das Vorderrad seiner Maschine weg und er stürzte alleinbeteiligt. An seiner Kymco entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. Der Mann zog sich Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst versorgt.

          0
 
Kommentare (0)