Schorndorf Wieder Exibitionist in Schorndorf

wtg, 30.12.2012 11:50 Uhr

Schorndorf.

Schon wieder war ein Exhibitionist in Schorndorf zugange. Die Polizei sucht Zeugen. Am Samstagabend gegen 20.45 Uhr ist das 21-jährige Opfer auf dem Schornbacher Weg, kurz nach der Brücke bei der Pauluskirche, von einem Mann angesprochen und gefragt worden, ob er ihr etwas „zeigen“ dürfte. Dabei drehte sich die Geschädigte zu dem Mann um und sah sie, wie der Mann sich ihr gegenüber entblößt zeigte.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: 23 bis 24 Jahre alt, ziemlich kurze Haare, ca. 180 cm groß, normale schlanke Statur, Bart, keine Brille, Deutscher, trug eine schwarze oder dunkelblaue Jacke.

Bereits am vergangenen Sonntag war  eine 28-Jährige  am Beginn der Vorstadtstraße von einem Exibitionisten belästigt worden. Vom Alter und der Größe her ähneln sich die Personenbeschreibungen der Täter.

Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schorndorf, Tel.: 07181/2040, in Verbindung zu setzen.
 

          1
 
Kommentare (0)