Standort und AnfahrtSo finden Sie zur Kindermesse

jehi, vom 15.06.2011 14:35 Uhr
vorherige Bild 1 von 2 nächste
Hier wird Ihnen viel geboten - KIM die Kindermesse. Foto: Zürn
Hier wird Ihnen viel geboten - KIM die Kindermesse.Foto: Zürn

Mit dem PKW

aus Richtung Stuttgart:

Sie fahren auf der B29 von Stuttgart kommend in Richtung Schorndorf. Sie verlassen die B29 über die Ausfahrt Weinstadt-Beutelsbach. Nach der Ausfahrt fahren Sie rechts. Nach ca. 100m folgt ein Kreisverkehr. Dort nehmen Sie die dritte Ausfahrtmöglichkeit. Nach ca. 200 m fahren Sie rechts. Nach weiteren 100m sehen Sie links ein Schulzentrum mit großem Parkplatz.

aus Richtung Aalen:
Sie fahren auf der B29 von Aalen kommend ich Richtung Stuttgart. Sie verlassen die B29 über die Ausfahrt Weinstadt-Beutelsbach. Nach ca. 100m folgt ein Kreisverkehr. Dort nehmen Sie die zweite Ausfahrtmöglichkeit. Nach ca. 200m fahren Sie rechts. Nach weiteren 100m sehen Sie links ein Schulzentrum mit großem Parkplatz.

Anfahrt/Standort

Beachten Sie die Hinweise des Ordnungspersonals

Kim – Die Kindermesse am 8. Juli 2012
Nach erfolgreicher Premiere im letzten Jahr findet am 8. Juli 2012  unsere Kim -  Kindermesse statt. Von 11-18 Uhr ist das Bildungszentrum Weinstadt fest in Kindeshand.
Ihre Ansprechpartner
Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.
Ausstellerinformationen / Kindermesse
Informationen zum eigenen Messestand
Hier erhalten Sie alle Informationen zu Ihrem Messestand.
Wir nehmen teil
Wir sind dabei! Alle Messeteilnehmer im Überblick.
Machen Sie mit gezielter Vorwerbung auf sich und Ihren Messeauftritt aufmerksam.
 
 
Interaktiv
  • Umfrage
Smartphone

In Las Vegas wurden auf der CES die neuesten Entwicklungen der Unterhaltungselektronik präsentiert. Welche Wearables würden Sie sich kaufen?

 
Pflaster mit eingebautem Bluetooth-Thermometer für Babys, das alle 10 Sekunden die Temperatur misst.
Smartwatch mit integriertem Puls- und Schrittmesser.
Datenbrille mit Überlagerungen von virtuellen Bildern und Realitäten.
Plastikstreifen, der den Herzschlag misst und Daten an Krankenkassen weitergibt.
Keine, mit den neuesten Entwicklungen kann ich mich nicht anfreunden.
Keine! Daten über Puls oder Herzschlag sollten nicht in die Hände von Krankenkassen gelangen.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
„Nicht verrückt machen lassen“
Handball, 2. Bundesliga: Der Bittenfelder Kapitän Florian Schöbinger (29) zur Lage beim Tabellenzweiten.
Der TVB bringt sich auf Betriebstemperatur
Nach der individuellen Vorbereitung bittet Trainer Jürgen Schweikardt morgen zum ersten Teamtraining.