UrlaubsserviceDie Zeitung spenden, verschenken oder nachsenden lassen


Urlaub Aboservice Foto: aks
Urlaub AboserviceFoto: aks

Spenden und Gewinnen
Machen Sie anderen Menschen eine Freude! Spenden Sie Ihre Zeitung während Ihres Urlaubs an eine soziale Einrichtung. Somit helfen Sie Mitmenschen, die sich den regelmäßigen Bezug einer Tageszeitung nicht leisten können, den wichtigen Kontakt zur Außenwelt zu halten und sorgen so für eine willkommene Abwechslung. Unter allen Urlaubsspendern verlosen wir am Jahresende einen Reisegutschein im Wert von 1000,-Euro!!! ... 

Urlaubsgeschenk
Machen Sie während Ihres Urlaubs Freunden, Bekannten oder Nachbarn eine Freude und schenken Sie ihnen Ihre Zeitung ... 

Urlaubsnachsendung
Lassen Sie Ihre Zeitung mitreisen und so werden Sie auch am Urlaubsort mit den neuesten Nachrichten aus der Heimat versorgt ... 

Urlaubsunterbrechung
Oder wir unterbrechen einfach die Lieferung an ihre Bezugsadresse für diesen Zeitraum ...  

Anatevka
Musical Anatevka - "Wenn ich einmal reich wär...". 19. September im Bürgerzentrum Waiblingen. Vergünstigte Karten für Abonnenten.
Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung
Jetzt lesen Sie schon ab 18.30 Uhr die Lokalseiten und Familienanzeigen in Ihrer digitalen Abendausgabe.
 
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Vegan

Sich vegan zu ernähren, also keinerlei tierische Produkte zu essen, gewinnt immer mehr Anhänger. Würden Sie das ausprobieren?

 
Ausprobieren? Ich lebe schon lange vegan!
Ja, man kann es ja mal probieren. Vielleicht ist es lecker.
Nein, ohne tierische Produkte kann es nicht schmecken.
Das interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Der wilde Süden soll beflügeln
Handball, 1. Bundesliga: Nach dem Kurz-Engagement in Flensburg möchte der Däne Kasper Kisum beim TVB durchstarten
Trotz Enttäuschung: Das Positive überwiegt
„Wir haben in der Schlussphase zu viele einfache Fehler gemacht“, sagt der TVB-Trainer nach der Niederlage.