New York - Die US-Schauspielerin Demi Moore hat sich von ihrem Luxus-Penthouse am New Yorker Central Park getrennt. Nach US-Medienberichten zahlte ein unbekannter Käufer für die dreistöckige Wohnanlage mit 17 Zimmern 45 Millionen US-Dollar. Die "New York Post" und "Architectural Digest" verwiesen auf einen entsprechenden Eintrag bei der New Yorker Immobilienbehörde. Zusammen mit ihrem damaligen Mann Bruce Willis hatte Moore die Art-Deco-Wohnung 1990 für rund sieben Millionen Dollar gekauft, wie "Variety" berichtete. Die Eltern von drei Töchtern trennten sich 1998 nach knapp elf Jahren Ehe.