Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [3.40/10]

VerkehrssicherheitIm Winter unfallfrei ankommen

Ramona Adolf, vom 11.12.2012 14:31 Uhr
 Foto: Bernhardt/ ZVW
Foto: Bernhardt/ ZVW
Siehe auch

In den vergangenen Tagen kam es wiederholt zu witterungsbedingten Unfällen im Rems-Murr-Kreis. Schlechte Sicht und glatte Straßen können schnell für Chaos im Straßenverkehr sorgen.

Damit Sie trotzdem unfallfrei und entspannt ihr Fahrziel erreichen, geben wir Ihnen die wichtigsten Tipps:

1. Runter vom Gas
Überhöhte und oder nicht angepasste Geschwindigkeit gehören zu den Hauptunfallursachen. Passen Sie daher ihre Geschwindigkeit den Straßen- und Sichtverhältnissen an. Bedenken Sie dabei, dass sich bei glatter Fahrbahn die Bremswege um ein vielfaches erhöhen können. Planen Sie lieber mehr Zeit für Ihre Fahrten ein, um sicher ans Ziel zu kommen.

2. Scheinwerfer an
Fahren Sie in der dunklen Jahreszeit auch tagsüber mit eingeschaltetem Licht. So garantieren Sie, dass Sie nicht nur sehen, sondern auch gesehen werden.

3. Bewahren Sie den Durchblick
Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Scheibenwischanlage. Ausreichend Wasser und Frostschutzmittel sorgen für eine klarere Sicht. Erst kürzlich ereignete sich in Fellbach ein Unfall mit zwei Leichtverletzten (wir berichteten), da die Reinigungsflüssigkeit im Auto eingefroren war und dadurch die Frontscheibe beim Wischen nur verschmiert wurde.
Gefrorene Scheiben sollten nicht nur mit einem kleinen Guckloch versehen, sondern komplett und nach allen Seiten vom Eis befreit werden.

4. Das richtige Gepäck
Bei längeren Strecken sollten Sie einige Dinge einpacken, um vorbereitet zu sein. Für den Weg in den Skiurlaub sind Schneeketten unverzichtbar. Ebenso sollten Sie warme Decken, sowie ausreichend Essen und Trinken mitnehmen, damit längere Staus nicht zu ungemütlich werden.

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder
Smartphone verloren - Teich abgepumpt
16-Jähriger verliert sein Handy in einem Anglerteich und will deshalb das Gewässer stillegen.
5 Dinge, die Sie über Jürgen Klinsmann wissen sollten
[Kommentare 1] Wissenswertes zum 50. Geburtstags des schwäbischen Fußbaltrainers.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Reisende

Die Urlaubszeit ist so gut wie zu Ende. Was passiert mit Ihren Urlaubsfotos?

 
Ich lasse sie entwickeln/ausdrucken und klebe sie in ein Fotoalbum.
Die Fotos ziehe ich sofort auf meine Festplatte.
Ich halte sie bereit, um sie meinen Freunden und Verwandten zu zeigen.
Sämtliche Fotos werden natürlich auf Facebook gepostet.
Sie verstauben irgendwo.
Ich mache im Urlaub gar keine Fotos.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Im Angriff gibt’s noch Steigerungspotenzial
Erstes Heimspiel für TVB / Die Defensive funktionierte in Leipzig über weite Strecken.
„Sollte uns nicht aus der Bahn werfen“
Handball, 2. Liga: Starke Anfangsphase in Leipzig macht dem Trainer Jürgen Schweikardt Mut.