Weinstadt.
Das Szenario war täuschend echt: Die Übung von Feuerwehr und DRK in Großheppach simulierte einen schweren Verkehrsunfall.