Welzheim.
Ein 22-jähriger Libyer geriet am Donnerstagmorgen gegen 1.45 Uhr in einer Gaststäte mit einem 24-jährigen Algerier wohl wegen eines Handys in Streit. In dessen Verlauf soll der Libyer dem Algerier eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen haben, wodurch dieser sich verletzte. Als er von einer hinzugerufenen Rettungswagenbesatzung versorgt werden sollte, zog er ein Brotmesser aus der Hose und bedrohte die Sanitäter. Nach Eintreffen der Polizei ließ sich der Verletzte dann doch behandeln und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihn erwartet nun aber, genauso wie seinem Kontrahenten, eine entsprechende Strafanzeige.