">

Winnenden Nach heftigem Streit in Gewahrsam genommen

,
Symbolbild. Foto: pixabay.com (CC0 Public Domain)

Winnenden.
Am Donnerstagabend wurde die Polizei zu einer Wohnung gerufen, aus der lautes Geschrei zu hören war und offenbar heftiger Streit herrschte. 

Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Edelweißweg riefen die Beamten gegen 23.15 Uhr zu der Wohnung. Vor Ort trafen die Polizisten auf einen stark alkoholisierten und aggressiven 27-Jährigen und eine verängstigte Wohnungsinhaberin. Da der Mann völlig uneinsichtig war, wurde er in Handschellen gelegt und in Gewahrsam genommen. Ein Richter ordnete an, dass der Mann über Nacht auf dem Revier bleiben musste. Da er die Beamten mehrfach beleidigte, erwarten ihn nun neben der Kostenrechnung für die Übernachtung auch eine Strafanzeige wegen Beleidung.

  • Bewertung
    4
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)