Der Klang der Spätromantiker
An diesem Freitag dirigiert Stiftskantor Kay Johannsen um 19 Uhr in der Stiftskirche das Oratorium „Das Buch mit sieben Siegeln“ des Österreichers Franz Schmidt.
 
Eine männliche Diva
Bilder YSL war sensibel, drogenabhängig und homoerotisch, doch männliche Diven mit Stimmungsschwankungen gibt es nicht nur in der Modebranche. Zu einseitig, mitunter gar langweilend spielt sich Niney als Modeschöpfer Yves Saint Laurent durch den Film.
Toten Hosen verdrängen Helene Fischer
Mit ihrem Live-Album „Der Krach der Republik“ sind die Toten Hosen auf Platz eins der Charts gelandet. Schlagerstar Helene Fischer, Dauergast an der Chartspitze, rutscht mit ihrem „Farbenspiel“ auf die zwei.
Beziehungsstatus: Kompliziert
Bilder Der zweite Teil des Spider-Man-Neustarts leugnet seine Trash-Wurzeln und möchte dramatisch ernstgenommen werden. Der sensible Andrew Garfield in der Hauptrolle ist ideal, Emma Stone („The Help“) hingegen uninteressant.
Eine Geschichte, die durchschüttelt
Der deutsche Regisseur Pepe Danquart erzählt in „Lauf Junge Lauf“ von einem Kind, das dem Warschauer Ghetto entflieht – nach dem Roman-Bestseller des israelischen Autors Uri Orlev.
Steht AC/DC vor dem Aus?
Angeblich steht die australische Rockband AC/DC unmittelbar vor der Auflösung. Grund soll eine Erkrankung des Gitarristen Malcolm Young sein.
Lebst du noch oder rockst du schon?
Er war Rapper, er hat Disco, Funk und Soul aufgemischt. Jetzt wird Jan Delay zum Rocker. Wie immer gut gekleidet, tobt sich der Hamburger auf seinem neuen Album „Hammer & Michel“ zwischen Deep Purple und AC/DC aus und wagt sich sogar an eine Scorpions-Ballade.
„Wir wollen nicht so tun, als ob“
Das Landestheater Tübingen wagt das Experiment: Im Foyer des Hauses ist eine weiße Box aufgebaut, darin wird das Stück „Die Kunden werden unruhig“ von Thomas Schrettle aufgeführt.
Ein Ideenmotor und kreative Mitarbeiter
Peter Spuhler hat seinen Vertrag als Generalintendant des Badischen Staatstheaters Karlsruhe bis ins Jahr 2021 verlängert. Zu seinen Aufgaben zählt die Generalsanierung des Gebäudes und der Neubau eines Schauspielhauses.
Blühende Klänge im Trümmerfeld
Zum Auftakt der Osterfestspiele Baden-Baden spielen Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker Giacomo Puccinis Oper „Manon Lescaut“.
Kunst befreit in Schönheit
Der Theodor-Heuss-Preis ist eine besondere Ehrung, eine Auszeichnung, die auf Inhalte zielt. Und für Christo ist es ein Wiedersehen mit Stuttgart – 1974 war er der junge Star der Schau „Schaufenster“, einer der ersten in den Stadtraum ausgreifenden Themenausstellungen von Tilman Osterwold.
Lichter der Großstadt
In den 1920er Jahren ein prominenter Vertreter des künstlerischen Lebens in der Weimarer Republik, gerät der Maler Lesser Ury in den Jahren nach 1933 ins Abseits und wird von der Kunstgeschichtsschreibung in der Folge nahezu vergessen. Jetzt scheint die Zeit reif für eine Wiederentdeckung.
Eher Schmunzelalarm statt Lachreiz
Bilder Für Besucherrekorde in Frankreich sorgten Dany Boon und Kad Merad 2008 mit „Willkommen bei den Sch’tis“ – entsprechend hoch sind die Erwartungen beim gemeinsamen Leinwand-Comeback. Doch die gemeinsame Leinwand-Rückkehr fällt durchwachsen aus.
Der große Bär verjagt die bösen Träume
Das Ensemble pulk fiktion ist zu Gast im Jungen Ensemble Stuttgart mit „Papas Arme sind ein Boot“. Gearbeitet wird gerne mit Mitteln außerhalb der üblichen Schauspielkunst.
Die Wahrheit hinter der Wahrheit
Bilder Bruno Barretto bei der „Poetin“ nicht auf das Erzählen einer homoerotischen Liebesgeschichte in den 1950er Jahren beschränkt. Er zeigt vielmehr über eine Zeitspanne von 15 Jahren die Wahrheit hinter der Wahrheit – und produziert damit einen feinsinnigen, universellen Film.
„Blick in einen offenen Himmel“
Am Karfreitag leitet Jörg-Hannes Hahn von Musik am 13. um 15 Uhr in der Lutherkirche Bad Cannstatt das Oratorium „Golgotha“ von Frank Martin.
„Wir müssen schlicht gut sein“
Der Stuttgarter Galerist Klaus Gerrit Friese sieht mit der an diesem Donnerstag beginnenden Kölner Kunstmesse Art Cologne den Kunstmarkt weiter im Aufwind.
Noch einmal Kind sein
Bilder Im Netz sind Lego-Clips längst Kult - nun gelang mit dem Lego Movie ist ein vielschichtiges Meisterstück. Darin inszeniert sich die Weltmarke Lego selbst in einem grandiosen Kino-Abenteuer für Kleine und Große.
Ein Show-Dino plant die Rente mit 73
Eine Ära nach der anderen endet im deutschen Fernsehen. Bei „Wetten, dass. . ?“und beim „Nachtcafé“ gehen im Dezember die Lichter aus. Frank Elstner verabschiedet sich im Herbst 2015 von „Menschen der Woche“. Der SWR plant schmerzhafte Einsparungen.
Verspielt, poppig, düster
Schon im Herbst 2013 erschien Sky Ferreiras Debütalbum in ihrer US-amerikanischen Heimat. Mit „Night Time, My Time“ schaffte es die 21-Jährige, die bereits mit 15 einen Plattenvertrag in der Tasche hatte, prompt auf viele Bestenlisten.
Tigerentenclub muss umziehen
Der SWR will nicht nur bei seinen wöchentlichen Talksendungen sparen - auch der „Tigerentenclub“, der bisher in Göppingen produziert wird, ist von Sparplänen betroffen.

Amoklauf Winnenden
Alle Berichte der Winnender Zeitung zum Amoklauf seit März 2009
Die gesamte Berichterstattung der Winnender Zeitung seit 2009 finden Sie hier.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
SSL

Seit Jahren bestand eine große Sicherheitslücke bei vermeintlich sicheren SSL Servern. Sehr einfach konnten Hacker an Nutzerdaten gelangen. Wie schützen Sie sich?

 
Ich habe sofort meine Passwörter geändert.
Ich ändere meine Passwörter nicht.
Ich habe mich nicht damit auseinandergesetzt.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Rundschlag
Mangel ist nicht immer schlecht
Am "Record Store Day" ist es gut, dass es so wenige Plattenläden im Rems-Murr-Kreis gibt!
Sieben Fragen
Der Rundschlag stellt sieben bislang unbeantwortete Fragen. Doch Antworten wären notwendig.
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
TVB bangt um Schweikardt
Der Spielmacher hat Probleme mit der Schulter. Auch Einsatz von Dragan Jerkovic ist fraglich.
TVB verlängert mit sechs weiteren Spielern
Sieben Spiele vor Saisonende ist Zweitligist TVB bei Personalplanung großen Schritt weiter.