Grüne fühlen sich von Kretschmann verkauft
[Kommentare 1] Am Ende stimmte Baden-Württemberg doch zu: Die Asylrechtsreform passierte mit grün-roter Hilfe den Bundesrat – zum Entsetzen mancher Grüner. Ministerpräsident Kretschmann muss nun hohe Wogen glätten.
 
Ein Auftrag für Westminster
Die Ehe zwischen Schottland und Großbritannien wird nicht geschieden. Auch wenn es seit Monaten Unstimmigkeiten gab und die Wege sich zu trennen schienen – als die Schotten die Hand zum Türknauf ausstreckten, um endgültig auszuziehen, konnte das Vereinigte Königreich sie gerade noch zurückhalten.
Oettinger wird Super-Kommissar
Der frühere baden-württembergische Ministerpräsident soll in der neuen Brüsseler Kommission eine Schlüsselstellung bekommen. Dem Vernehmen nach übernimmt der 60-Jährige bisherige Energiekommisar die Zuständigkeit für die digitale Wirtschaft plus weitere Kompetenzen anderer Ressorts.
Die geteilten Staaten von Amerika
Afroamerikaner leben in weiten Teilen der US-Gesellschaft weiter am Rand. Das haben die Unruhen in Ferguson gezeigt. Doch die unsichtbare Grenze teilt nicht nur den Großraum von St. Louis.
Mehr Kirchenaustritte  –  aus Angst vor Steuerlast
Banken informieren ihre Kunden zurzeit darüber, dass der automatische Abzug der Kirchensteuer auf Zinsen bald beginnt. Das sorgt für einen Anstieg der Kirchenaustritte.
„Zelte und Decken reichen nicht“
Deutschland wird in der durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausgelösten Krise im Irak seiner internationalen Verantwortung nicht gerecht, sagt der CDU-Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer.
Zahl der Bafög-Empfänger gesunken
293 000 Schüler und 666 000 Studenten haben im vergangenen Jahr in Deutschland Bafög bezogen. Das sind 2,1 Prozent weniger als 2012. Auch in Baden-Württemberg ging die Zahl zurück.
Hohe Steuern, wenig Glaube
Statistiken und Zahlen können in ihrer Nüchternheit grausam sein. Im vergangenen Jahr traten 178 805 Katholiken in Deutschland aus der Kirche aus, 138 195 waren es 2012 in der Evangelischen Kirche.
Tausende Aramäer fliehen
Christliche Flüchtlinge haben oft Familie in Baden-Württemberg. Viele Angehörige demonstrieren für mehr Hilfe.
Kinder auf der Flucht
Grenzerfahrungen in den USA: Zehntausende Kinder und Mütter aus Zentralamerika flüchten vor der Gewalt in ihrer Heimat Richtung Norden. Im Tal des „Rio Grande“ strömen sie nach Texas. Wie sich Minderjährige aus Zentralamerika in die USA durchschlagen.
Schweigen
Im Gazastreifen schweigen die Waffen schweigen erst einmal. Nun braucht Israel die Unterstützung des Westens, vor allem die von denen, die sonst schweigen, wenn die Hamas ihre nächsten Raketen auf Israel feuert. Ein Kommentar von Reporter Franz Feyder.
Versöhnung am Menschenfresserberg
Joachim Gauck und François Hollande mahnen zum 100. Jahrestag des Beginns des Ersten Weltkriegs, die einzig richtige Lehre aus der Geschichte sei ein gemeinsames Europa.
Sind wir Geschöpfe oder Schöpfer?
Die Protestantin Tabea Dölker begrüßt die Wahl von Nikolaus Schneider zum EKD-Chef
Amerika hat ihn nicht vermisst. Nun meldet sich George W. Bush mit seinen Memoiren zurück.
Die große alte Feministin hat ihre Verdienste. Aber sie sollte den Kampfanzug ablegen.
Alte Ideologien, neue Frauenbilder: Alice Schwarzer legt sich mit Ministerin Schröder an.
Schick fordert mehr Integration
Kultusministerin Schick über kostenlose Kindergärten, Bildungserfolg und Sanktionen.
Russlands Schüler müssen Archipel Gulag lesen
Auf Wunsch von Premier Putin müssen Russlands Schüler Solschenizyns Hauptwerk lesen.
Millionen Kassenpatienten werden vertröstet
Millionen Kassenpatienten werden auf nächstes Jahr vertröstet und sind empört.
Am Montag stellte Deutschland sämtliche Fracht- und Linienflüge aus dem Jemen ein.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Oktoberfest

Immer mehr Leute erscheinen in Dirndl oder Lederhosen auf dem Volksfest. Was halten Sie vom Trachten-Trend?

 
Geht gar nicht! Das gehört nicht auf den Wasen.
Finde ich super! Es sieht ja auch "fesch" aus.
Mir egal. Ich gehe eh nicht hin.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Dominant und experimentierfreudig
Handball, 2. Bundesliga: Zum zweiten Mal in Folge bezwingt der TV Bittenfeld einen Gegner mit 15 Toren Differenz.
Video: Traditionsclub ohne Erfolgsdruck
TVB kommt nach zwei Siegen in Folge selbstbewusst in die Scharrena / Wiederabstieg wäre „kein Weltuntergang“