Der Preuße aus Stuttgart
Der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker, der in der Landeshauptstadt geboren wurde, ist im Alter von 94 Jahren gestorben.
 
Europas Sparkurs in Gefahr
Gegner der Sparpolitik in Europa feiern den Syriza-Wahlsieg – und verlangen einen Kurswechsel. Bundesregierung und EU fordern die künftige Athener Links-rechts-Regierung auf, eingegangene Vereinbarungen einzuhalten.
Populisten übernehmen das Ruder
Diese Koalition dürfte viele Syriza-Wähler vor den Kopf stoßen. Das griechische Linksbündnis will nach der Wahl mit einer Rechtspartei zusammenarbeiten. Ein klares Signal an Europa.
Große Unterschiede im Pflegefall
Stationär pflegebedürftige Pensionäre im Südwesten können im Vergleich zu Rentnern in Pflegestufe 3 mit bis zu mehr als 1000 Euro zusätzlich aus ihren Versorgungssystemen rechnen.
Pensionäre im Pflegefall besser gestellt als Rentner
Wem geht es im Alter finanziell besser – Pensionären oder Rentnern? Im Pflegefall fällt die Antwort eindeutig aus.
Pegida-Organisatoren nicht die richtige Klientel
Die islamkritische Pegida-Bewegung droht im braunen Sumpf zu versinken. Die Originale aus Dresden hadern mit ihren Kopien in Leipzig und erwägen sogar eine Klage zur Abgrenzung.
Die Sprache Europas
Für das Lateinische spricht mehr als nur der Hinweis auf Sprachgefühl oder auf logisches Denken, die durch Latein geschult werden: Warum es auch heute noch lohnend ist, Latein zu lernen.
Hanfpflanze als politische Aktion?
Die Justiz prüft, ob Grünenchef Cem Özdemir mit dem Besitz von Hanfpflanzen gegen Gesetz verstößt. Özdemir will keinen Fehler eingestehen - ganz im Gegenteil.
Rekord: 9342 Steuersünder zeigen sich selbst an
2015 haben sich die Konditionen für die strafbefreiende Selbstanzeige bei den Steuerbehörden verschlechtert. Die Zahl der Selbstanzeigen im Land steigt auf einen neuen Rekord.
Blanker Horror
Der Terror im Norden Nigerias nimmt immer schlimmere Ausmaße an. Zu Recht erheben Menschenrechtler den Vorwurf, man schenke dem Gemetzel zu wenig Beachtung, kommentiert Jan Sellner.
US-Militär verlegt 150 Panzer nach Europa
Angesichts der andauernden Russland-Krise verstärkt das US-Heer seine Präsenz in Europa und verlegt 150 Panzer nach Deutschland. Außerdem plant die US-Army zahlreiche Manöver in Europa.
Kostüm-Zirkus in Erdogans Sultanspalast
Präsident Erdogan lässt Krieger aus türkischer Geschichte antreten – Kritiker werfen dem türkischen Staatspräsidenten wachsende Großmannssucht vor. Doch der zeigt sich beim Besuch des Palästinenserpräsidenten Mahmut Abbas davon unbeeindruckt.
Europa von der besten Seite
Von wegen Werteverfall: Angesichts der islamistischen Bedrohung demonstriert der Westen seine Freiheitsliebe. Das laizistische Frankreich steht auf einmal wieder im Zentrum der Welt. Leitartikel von Jan Sellner
Der unheilige Krieg – Terror im Namen Gottes
Der Islam macht vielen Angst. Doch es sind die Radikalen, die man fürchten muss - wir erklären in einer komprimierten Übersicht die Geschichte des Islam und seiner verschiedenen Strömungen und wie diese einzuordnen sind.
Attentat verschärft Debatte innerhalb der AfD
Der brutale Terroranschlag in Frankreich verändert auch die deutsche Innenpolitik. Nur wie? Umstritten ist, wie sich die Parteien zu Pegida verhalten sollen. Ein heißes Eisen – besonders in der AfD.
Clinton gegen Bush 2.0
Der Kampf ums Weiße Haus ist eröffnet: Bei den Demokraten ist Hillary Clinton die aussichtsreichste Präsidentschaftskandidatin. Und bei den Republikanern läuft sich Jeb Bush warm.
Aus dem Auge, aus dem Sinn?
Auf ihrem Dreikönigstreffen will die FDP an diesem Dienstag im Stuttgarter Opernhaus Farbe bekennen. Doch die Liberalen kommen nicht richtig voran - auch wenn sie alles andere als überflüssig sind, kommentiert Wolfgang Molitor.
Stunde der Wahrheit in Ankara
An diesem Montag entscheidet ein Untersuchungsausschuss des türkischen Parlaments darüber, ob vier wegen Korruptionsvorwürfen zurückgetretene Minister vor Gericht gestellt werden sollen. In der Regierungspartei AKP regt sich Widerstand gegen Erdogans Wunsch, die Politiker freizusprechen.
Athener Abenteuer
Scheitert der Sparkurs in Griechenland? Das Land ächzt unter den Reformen. Sind die Neuwahlen auch eine Gefahr für den Euro? Ein Kommentar von Wolfgang Molitor.
Fragezeichen hinter griechischen Reformen
Nach der erfolglosen Wahl eines Präsidenten hat nun das griechische Volk das Wort. Im Wahlkampf steht ein Duell zwischen Reformern und Gegnern des Sparkurses an. Der Ausgang bleibt ungewiss.
Hoffen statt hassen
Izzeldin Abuelaish ist in ärmlichen Verhältnissen im Gazastreifen groß geworden. Lange hat  er unter der israelischen Besatzung gelitten. Drei seiner Töchter wurden von israelischen Raketen getötet. Trotzdem setzt er sich für Frieden und Versöhnung ein.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
radwegpflicht4

Erst ab 1,6 Promille gilt ein Radfahrer in Deutschland als fahruntüchtig. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und mehrere Automobilclubs wollen die Promillegrenze nun herabsenken. Was halten Sie davon?

 
Richtig so! Mit 1,6 Promille sollte niemand mehr im Straßenverkehr unterwegs sein.
Ich bin dagegen! Die geltende Regel ist so in Ordnung.
Interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Viel Prominenz: Baur, Balic, Hombrados
Handball: 3. Eisele-Cup des TV Bittenfeld mit HSG Wetzlar, HC West (Finnland) und Kadetten Schaffhausen (Schweiz)
„Nicht verrückt machen lassen“
Handball, 2. Bundesliga: Der Bittenfelder Kapitän Florian Schöbinger (29) zur Lage beim Tabellenzweiten.