Hasen, Helden und Heilige
Was den Ostenhasen, Wickie und den Papst verbindet: Ostern hat jedem etwas zu sagen – gerade in Zeiten der Krise, findet unser Kommentator Markus Brauer
 
Terror in Nigeria nimmt kein Ende
Die radikalislamische Sekte Boko Haram gilt als Urheber der jüngsten Anschläge in dem westafrikanischen Land. Sie wird immer gewalttätiger.
Nichts sehen, nichts sagen
Es gibt auch ein Informationsrecht des Parlaments und eine Informationspflicht der Bundesregierung, die beim Thema Rüstungsexporte ebenfalls greift, findet Holger Möhle.
Berlusconi soll Senioren aufmuntern
Silvio Berlusconi ist glimpflich davongekommen. Kein Hausarrest im Luxusheim, gerade einmal vier Stunden Sozialdienst in der Woche bei Senioren. Zwischendurch darf er auch nach Rom.
Friedensengel? Scharfmacher?
Das Auswärtige Amt pocht auf das Primat der Diplomatie und fühlt sich eingeengt, wenn die Militärs und ihre Minister allzu forsch mitreden. In diesem Konflikt nützt auch Erfahrung.
Neue Formate gesucht
Deutschland hat keinen Ärztemangel, sondern ein Verteilungsproblem. Es braucht neue Konzepte für Hausärzte im ländlichen Raum, kommentiert unser Autor Steffen Rometsch.
Mehr Mediziner im Südwesten – aber keiner will aufs Land
47 400 Ärzte gibt es im Südwesten – mehr als je zuvor. Trotzdem herrscht vielerorts Mangel. Um dem entgegenzuwirken, hat das Sozialministerium bislang 700 000 Euro Anschubfinanzierung zur Verfügung gestellt.
Volksentscheid statt Bürgerkrieg
Die EU-Außenminister helfen der Ukraine mit einer Milliarde Euro – und zeigen Moskau erneut die gelbe Karte
Spitzel „Corelli“ überraschend verstorben
Thomas R. (39), Informant des Bundesamtes für Verfassungsschutz, soll überraschend an einer unentdeckten Diabetes gestorben sein.
Ein Bad für bessere Bildung
Bilder Während der Kriege in Jugoslawien verloren Hunderttausende Roma ihr Zuhause. Die Vojvodina ist heute Auffangbecken für unzählige Flüchtlinge und Rückkehrer aus Westeuropa. Doch auch in Serbien leben sie am Rande der Gesellschaft. Schlechte Bildung verstärkt diese Situation.
Zu viel GroKo
Volkspartei mit 25 Prozent? Das ist wenig. Zu wenig für den eigenen Anspruch, findet Redakteur Holger Möhle.
Volkspartei ohne Kompass
Angesichts unverändert schwacher Umfragewerte der SPD wird in der Partei verstärkt über ihr Profil diskutiert. Forderungen nach einer Kursänderung der Partei werden unter den Sozialdemokraten laut.
Mehr Nato, bitte!
Die Balten reagieren nervös auf Russlands Großmachtpolitik auf der Krim und an ihren Grenzen. Die USA haben deshalb die Sicherung des Luftraums in der Region verstärkt. Aber Litauen hofft auf mehr.
„Europas Bürger haben das Sagen“
Martin Schulz führt nicht nur die deutschen, sondern auch die europäischen Sozialdemokraten in die Europawahl, die am 25. Mai stattfindet. Sein Ziel: Als Wahlsieger will der jetzige Präsident des Europäischen Parlaments anschließend zum Chef der nächsten Kommission gewählt werden.
Die große Null
Der Bundestag hat die erste Beratung des Haushalts für 2014 beendet. Die Null für 2015 steht. Sie ist nicht Schäubles Null. Es ist die Null der nächsten Generation, findet unser Kommentator Holger Möhle.
Geld, das dem Staat nicht zusteht
Die Steuerbehörden kommen mit dem Eintreiben der heute fälligen Steuern gar nicht mehr hinterher. Ein Einnahmeproblem hat der Staat gegenwärtig nicht, meint Norbert Wallet.
„Schwarz-Rot baut nur den Sozialstaat aus“
Die Große Koalition muss nur den Mut haben dagegenzuhalten, wenn es ums großzügige Verteilen geht, fordert der arbeitgebernahe Wirtschaftsforscher Hüther. Der aber fehle Union und SPD.
Flüchtlinge räumen umstrittenes Lager in Berlin
Am Ende soll nur noch ein Info-Container bleiben. Mehr als ein Jahr campierten Flüchtlinge auf einem Platz in Berlin-Kreuzberg und kämpften für Asyl. Nun haben sie das Lager verlassen – gegen Zugeständnisse. Die Polizei ging gegen linke Aktivisten vor, die mit einer Sitzblockade den Abriss des verlassenen Lagerreste verhindern wollten.
Wer steckt hinter den Morden?
Die ukrainische Übergangsregierung weist Ex-Präsident Janukowitsch alle Schuld zu – und ist selbst nicht über jeden Zweifel erhaben. Überzeugende Beweise gibt es nicht.
Der Aufstand der Renten-Rebellen
Hat die abschlagsfreie Rente ab 63 das Zeug zum Koalitions-Bruch? Unions­-abgeordnete drohen schon mal mit dem Scheitern des Vorhabens. Dann wäre freilich auch Schwarz-Rot am Ende.
Der König von Ungarn
Der ungarische Regierungschef Orban poltert gern gegen die EU. Nun kann er weitere vier Jahre regieren. Trotz Stimmverlusten hat seine Partei eine komfortable Mehrheit. Das neue Wahlrecht macht es möglich.

Amoklauf Winnenden
Alle Berichte der Winnender Zeitung zum Amoklauf seit März 2009
Die gesamte Berichterstattung der Winnender Zeitung seit 2009 finden Sie hier.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
SSL

Seit Jahren bestand eine große Sicherheitslücke bei vermeintlich sicheren SSL Servern. Sehr einfach konnten Hacker an Nutzerdaten gelangen. Wie schützen Sie sich?

 
Ich habe sofort meine Passwörter geändert.
Ich ändere meine Passwörter nicht.
Ich habe mich nicht damit auseinandergesetzt.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Rundschlag
Was für ein Blödsinn!
Der Rundschlag über die große Gefahr von Kunst auf Kreisverkehren für betrunkene Fahrer.
Mangel ist nicht immer schlecht
Am "Record Store Day" ist es gut, dass es so wenige Plattenläden im Rems-Murr-Kreis gibt!
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
TVB verlängert mit sechs weiteren Spielern
Sieben Spiele vor Saisonende ist Zweitligist TVB bei Personalplanung großen Schritt weiter.
Das Team mit der besonderen Note
Für Bittenfelder Trainer Schweikardt hat Rostock das beste Umschaltspiel aller Mannschaften.