Wohnungsbau'Ein Kampf gegen Windmühlen'
Ein Kampf gegen Windmühlen

Wenn es nach der Bauwirtschaft geht, könnten bis Jahresende 40 000 neue Wohnungen im Land entstehen. Doch langwierige Verfahren und komplizierte Bauvorschriften bremsen.

Brandschutz immer wichtiger
SicherheitBrandschutz immer wichtiger

[1] Beim Brandschutz verstehen die Baurechtsämter keinen Spaß. Wenn es keine Alternativen mehr gibt, droht auch schon mal die Untersagung der Nutzung. Doch das ist die Ausnahme.

 
Das Angebot bleibt knapp
WohnimmobilienDas Angebot bleibt knapp

Das neue Jahr beginnt so, wie das alte aufhört. Wohnimmobilien zum Kauf in der Landeshauptstadt bleiben ein knappes Gut. Trotzdem blicken die Makler auf ein gutes Geschäftsjahr.

 
Meist gelesen
Sturmböen sorgen für Unfälle und umgestürzte Bäume
SchorndorfSturmböen sorgen für Unfälle und umgestürzte Bäume

In Hegnach gab es bei einem Unfall zwei Leichtverletzte, in Weinstadt-Baach stürzte ein Baum auf ein Auto.
 

 
Video177 Fotos
Die Narren sind los! Waiblingen feiert
WaiblingenDie Narren sind los! Waiblingen feiert

[2] Hexen, Teufel, Monster und andere bunte Gestalten: In Waiblingen war der Faschingsumzug so lang, dass zwei Stunden geguckt werden konnte.

 
Angela Merkel kommt zu Stihl
WaiblingenAngela Merkel kommt zu Stihl

Zur Eröffnung der neuen Produktionslogistik und des erweiterten Entwicklungszentrums tritt Merkel als Festrednerin auf. 

 
Fotos
15 Fotos
Rotlichtfahrt: zwei Verletzte
FellbachRotlichtfahrt: zwei Verletzte

Die rote Ampel hatte der 20Jährige übersehen. Die Folge ein Unfall. Den verletzten Kumpel ließ er einfach im Auto und flüchtete.

 
55 Fotos
Da leuchtet die Luft: Faschingsdisco
WelzheimFaschingsdisco in Welzheim

Total verrückt, die Handballer und ihre Gäste: bunter Wahnsinn bei der Welzheimer Faschingsdisco.

 
68 Fotos
Faschingssause in Birkmannsweiler
WinnendenFaschingssause in Birkmannsweiler

Und jetzt alle: Fasching ist super, Fasching ist toll. An Fasching macht man Sachen, die würd' sonst keiner machen.

 
Videos
Video
Bruce Springsteens Seelenbruder in Winterbach
Rems-Murr-KulturBruce Springsteens Seelenbruder in Winterbach

Der beste Freund vom Boss beehrt den Rems-Murr-Kreis: Southside Johnny and the Asbury Jukes kommen nach Winterbach.

 
Video
Flamenco und Goya in der Galerie Stihl: Tanz des Todes
Rems-Murr-KulturFlamenco und Goya in der Galerie Stihl: Tanz des Todes

"Flamenco y Goya“: grandiose Begleitveranstaltung zur Goya-Ausstellung in der Galerie Stihl Waiblingen.

 
Video
Katrin Altpeter zieht zufrieden Bilanz
WaiblingenKatrin Altpeter zieht zufrieden Bilanz

[9] SPD-Sozialministerin über ihre Amtszeit: Kinderpsychiatrie, Gender-Debatte, Chancengleichheit, Flüchtlinge

 
Erschließung von Bauland wird schwierig
WohnungsbauErschließung von Bauland wird schwierig

Die Wohnungswirtschaft im Land treibt die Sorge um, dass es zu einer dramatischen Verknappung von preisgünstigem Wohnraum kommen könnte, wenn die Politik jetzt nicht handelt.

 
Wenn die Stadt Wohnraum mietet
AnschlussunterbringungWenn die Stadt Wohnraum mietet

Vermietet ein Hauseigentümer eine Wohnung an die Stadt, damit diese Flüchtlinge unterbringen kann, handelt es sich um eine gewerbliche Zwischenvermietung, sagt Haus & Grund.

 
Die Hausverwaltung wird digital
KommunikationDie Hausverwaltung wird digital

Wenn es zwischen Eigentümern, Mietern und der Hausverwaltung knatscht, liegt es meist an der fehlenden Kommunikation. Bei der Wüstenrot Haus- und Städtebau setzt man jetzt auf das Internet.

 
Klasse statt Masse
Soziale StadtKlasse statt Masse

Großstädte wie Stuttgart sollten stärker auf eine aus­gewogene Bevölkerungsverteilung schauen, anstatt einfach nur mehr zu bauen. Das geht aber nur, wenn der soziale Wohnungsbau forciert wird.

 
Baurecht muss entschärft werden
Wohnungsmangel'Baurecht muss entschärft werden'

Die Wohnungsunternehmen im Land fordern von der grün-roten Landesregierung, die neue Landesbauordnung für die nächsten drei Jahre auszusetzen, um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen.

 
Maklern fehlen Mietwohnungen
BestellerprinzipMaklern fehlen Mietwohnungen

Oft stehen Makler in Stuttgart und der Region jetzt mit leeren Händen vor ihren Kunden. Durch die Einführung des Besteller­prinzips werden den Maklern nur noch selten Mietwohnungen angeboten.

 
Wie viel Wohnen verträgt die City?
WohnungsbauWie viel Wohnen verträgt die City?

Immer mehr Menschen möchten in den Innenstadtlagen der Großstädte wohnen. Neuen Wohnkonzepten steht aber oft die Baunutzungsverordnung im Wege, sagt Stuttgarts Stadtplaner Detlef Kron.

 
Trübe Aussichten für Büronutzer
InvestmentmarktTrübe Aussichten für Büronutzer

Die Stuttgarter Gewerbemakler stehen vor einem grandiosen Jahresabschluss. Doch rechte Freude will nicht aufkommen. Um das Ergebnis zu halten, fehlen in den nächsten Jahren neue Projekte.

 
Eine Frage des Grundstücks
WettbewerbEine Frage des Grundstücks

Baugrundstücke in den großen Städten sind sehr gefragt und dementsprechend teuer. Aber nicht alle Bauträger wollen im immer teurer werdenden Bieterwettbewerb mithalten.

 
Das Geld liegt im Parkhaus
InvestmentDas Geld liegt im Parkhaus

Parkhäuser fristen unter den Immobilien in den Städten und auf dem Land eher ein Schattendasein. Für institutionelle Investoren sind sie aber ein interessantes Anlageobjekt.

 
Weniger wäre mehr
PreisentwicklungWeniger wäre mehr

Die eigene Wohnung wird immer teurer. Doch nur die Hälfte der Kostensteigerungen sind echte Baumehrkosten. Die Rahmenbedingungen der Politik machen Bauen erst teuer, sagt die Bauwirtschaft.

 
Studentisches Wohnen gefragt
WohnungsmarktStudentisches Wohnen gefragt

Noch findet der Bauboom bei den privaten Studentenwohnanlagen fast ausschließlich im hochpreisigen Segment statt. Eine Studie sieht aber bereits Sättigungserscheinungen.