ARD bedauert Störung bei Musikantenstadl
Wegen eines technischen Leitungsproblems war die Würdigung von Karl Moik am Ende der Sendung "Musikantenstadl" am Samstag nicht zu sehen. Der Fernseh- und Volksmusikstar starb am Donnerstag im Alter von 76 Jahren an den Spätfolgen eines Herzinfarkts in Salzburg.
 
Tanzt  den Bach!
Vier Bach-Kantaten zu Ostern und Himmelfahrt stehen im Zentrum der Bachwoche, die bis zum Sonntag von der Internationalen Bachakademie veranstaltet wird. Nachwuchsmusiker aus 18 Nationen lernen hier, wie Barockmusik in Deutschland klingt. Ein Tag an der Musikhochschule Stuttgart.
In den Wagenhallen wird nur geträumt
Dass Nena einfach alterslos ist, ist kein Geheimnis: Bei ihrem Konzert in den Stuttgarter Wagenhallen wirkt der einstige 80er-Star auch auf die Besucher wie ein Jungbrunnen.
Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs
Die Premiere von „The Best of Mata Hari“ und „Die Gräfin“ im Stuttgarter Figurentheater Fitz zeigte unterhaltsam, wie Frauen mit der Arbeitswelt und ihrem Dasein als Künstlerinnen kämpfen.
 
Amoklauf Winnenden
Alle Berichte der Winnender Zeitung zum Amoklauf seit März 2009
Die gesamte Berichterstattung der Winnender Zeitung seit 2009 finden Sie hier.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
9a3eef04-e130-4eab-a60f-445028f40133.jpg

Ostereier und Schokohasen oder darf es auch etwas mehr sein? Was liegt bei Ihnen im Osternest?

 
Zu Ostern gibt es ein größeres Geschenk.
Eine Kleinigkeit, wie Süßes und Ostereier.
Gar nichts! Man muss sich nicht zu jedem Anlass etwas schenken.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Spiel eins nach der Schockstarre
Der TVB fährt ohne Djibril M’Bengue (Bänderanriss) und Richard Sundberg (Schleimbeutelentzündung) zum Vorletzten.
„Davon lassen wir uns nicht unterkriegen“
Auch nach der „bittersten Niederlage meiner Karriere“ glaubt der TVB-Trainer Jürgen Schweikardt an seine Mannschaft.