Lenas Welt
Als Ballade über die Intrige an sich ist die „Tatort“-Folge „Roomservice“ auch zu lesen – inklusive Qualitäts-Selbstentlarvung der Angreifer.
 
William Hunt macht den Schlossplatz zur Bühne
Das Kunstmuseum Stuttgart macht an diesem Freitag den Kleinen Schlossplatz zum Kunstaktionsraum.
Journalisten im Fadenkreuz der Regierung
„Unbequeme Journalisten in der Türkei landen wegen Kleinigkeiten im Gefängnis, sie erhalten auf Anweisung der Regierung viel zu hohe Steuerbeischeide oder werden mit Prozessen überschüttet“, sagt Tuncay Akgün. Der Chefredakteur der türkischen Satirezeitschrift Leman war am Donnerstagabend Gast im Literaturhaus.
Beethoven aus Elfenbein
Begeisterung in der Liederhalle Stuttgart: Mit fünf Beethovensonaten beschloss der Wiener Pianist Rudolf Buchbinder die Abonnementreihe der SKS-Russ-Meisterpianisten im Beethovensaal.
Im Dickicht der Diskurse
Bilder Im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele tritt die Performancekünstlerin Laurie Anderson mit Nik Bärtsch und Eivind Aarset im Kunstmuseum Stuttgart in einen musikalischen Dialog.
Zeit, dass sich was dreht!
Bilder [Kommentare 1] Bei seinem Gastspiel in der Stuttgarter Schleyerhalle hat Herbert Grönemeyer das Publikum mit einer gut zweieinhalbstündigen Show verzaubert. Sowohl Klassiker als auch aktuelle Songs gibt der 59-Jährige dabei zum Besten.
Wer bin ich?
Im Eröffnungskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele hat sich der neue finnische Chefdirigent des Festivals vorgestellt: Pietari Inkinen spielte Geige in Bachs d-Moll-Doppelkonzert und dirigierte Jean Sibelius’ monumentale „Kullervo-Sinfonie“
Weniger ­Festival für mehr Qualität
Die Internationale Bachakademie Stuttgart speckt ihr Musikfest ab - zugunsten von mehr Probenzeiten und Auswärtstourneen ihrer Ensembles.
Ausverkauft nach 24 Stunden!
Bilder Das ging fix: Nach gerade einmal 24 Stunden ist das exklusive Deutschland-Konzert von Snopp Dogg in Stuttgart auf der Freilichtbühne Killesberg ausverkauft.
Reise in die Finsternis
Geschichten von Zweifelnden, Verirrten, Getriebenen: Am Donnerstagabend ist Nick Cave in Stuttgart im ausverkauften Beethovensaal der Liederhalle aufgetreten.
Feste Bühne für neue Impulse gesucht
Nur noch bis Ende Juni haben Künstler der Tanz- und Theaterszene im Ost eine Bühne. Wie es weitergehen soll, wenn die Spielstätte geschlossen wird, wo und wie die freie Szene eine Bleibe finden könnte, darüber haben Künstler und Politiker diskutiert.
„Technik ist nur Mittel zum Zweck“
Rund 80.000 Zuschauer erwartet das Stuttgarter Trickfilm-Festival, eines der größten der Welt. Von diesem Dienstag an zeigt es in der Innenstadt die wichtigsten Animationsfilme des Jahres und gibt Künstlern ein Forum, die mit Zeichenstift, Knet und Computer ganz eigene Welten erschaffen.
Vier Millionen Euro für die Drehbühne
Am Montag tagte der Verwaltungsrat der Staatstheater Stuttgart. Die reguläre Frühjahrssitzung hatte es in sich. In der Sommerpause 2016 wird erneut an der Untermaschinerie im Schauspielhaus gearbeitet. Das Gesamtvolumen von ­Sanierung und Erweiterung wird bisher auf mehr als 300 Millionen Euro beziffert.
Der Erfolg des Unbehagens
[Kommentare 1] Vor 12.000 Fans hat die Südtiroler Band Frei.Wild am Freitagabend in der Schleyerhalle in Stuttgart gespielt. Mit den punkigen Akkorden und den Texten von Freiheit, Trunkenheit und Heimatland trifft die Band den Nerv ihres Publikums.
„Ich kann nicht noch mehr einsparen“
Mit einer Verbeugung vor Günter Grass startet Manfred Langner, Intendant des Alten Schauspielhauses und der Komödie im Marquardt, in die neue Saison. Im Interview spricht er über Roman- und Filmdramatisierungen und über die erdrückenden Geldsorgen.
 
Amoklauf Winnenden
Alle Berichte der Winnender Zeitung zum Amoklauf seit März 2009
Die gesamte Berichterstattung der Winnender Zeitung seit 2009 finden Sie hier.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Fahrpruefung3

Eine 86-Jährige ist am Pfingstwochenende bei Lorch verkehrt herum auf die B 29 gefahren und hat einen Unfall mit zwei Toten verursacht. Auf Facebook fordern einige unserer Leser nun eine Fahrtauglichkeits-Überprüfung im Alter. Was halten Sie davon?

 
Richtig so! Die Fahrtauglichkeit sollte gerade bei älteren Leuten regelmäßig überprüft werden.
Unnötig! Die meisten Unfälle werden schließlich von jüngeren Fahrern verursacht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
TVB: Noch zwei Punkte bis zum Aufstieg
Der Bittenfelder Coach Jürgen Schweikardt mahnt seine Mannschaft zur Besonnenheit
Video: Eine Mischung aus Anspannung und Konzentration
Im letzten Heimspiel der Saison wird die Scharrena mit 2049 Fans zum vierten Mal in Folge ausverkauft sein.