Aus dem Leben zweier Taugenichtse
Der eine tunkt seine Lebensbilanz in zart-ironischen Kammerpop, der andere färbt Erinnerungen melancholisch ein. Mark Oliver Everett und Damon Albarn vertonen auf ihren neuen Platten kunstvoll Innenansichten ihres Lebens.
 
„Das Publikum ist aktiv beteiligt“
Bilder Das Stuttgarter Trickfilm-Festival zählt international zu den größten und zeigt rund um den Schlossplatz die wichtigsten Werke der Animationsbranche. Diesmal widmet es sich erstmals den Verbindungen von Trickfilmkunst und Videospielbranche.
Niedecken auf den Spuren Bob Dylans
Wolfgang Niedecken und BAP ziehen im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle den Stecker
Das Beste gleich zu Beginn
Hier die Damen, dort die Herren! Wie einst in der Stadtkirche von Freudenstadt, wo man nach Geschlechtern getrennt im Frauen- oder Herrenschiff saß, ging es in letzter Zeit bei den Proben für den neuen Abend des Stuttgarter Balletts zu. Premiere ist am Donnerstag im Opernhaus.
Stürmische Reise ins Heilige Land
Erstmals dirigierte der Brite Jeffrey Tate die Ensembles der Bachakademie, die Gächinger Kantorei und das Bach-Collegium im Beethovensaal der Liederhalle.
Heldin allein zu Haus
Bilder Ihre Band Wir sind Helden macht gerade Pause. Doch das hat Judith Holofernes nicht daran gehindert, ein Soloalbum aufzunehmen. Am Montag gab sie im Stuttgarter Theaterhaus ein familiär-intimes Konzert.
Spiel zwischen Lehre und Leere
Studierende des Figurentheaters gastieren derzeit im Wilhelma-Theater. Sie erinnern mit ihrem Stück „Zyrkl – im Kopf von Nr. 45“ unter anderem an den Erbauer dieses Hauses.
Wo sind all die Helden hin?
Es war wohl die letzte Gelegenheit, The Stranglers, die Pioniere der Punk- und New-Wave-Bewegung, live zu erleben. Und etwa 500 Fans kamen in den Club LKA-Longhorn in Stuttgart-Wangen.
Die Schmetterlinge des Verliebtseins
Das Stuttgarter Ballett hat wieder „Giselle“ im Spielplan im Stuttgarter Opernhaus. Mit zwei neuen Tänzern in den Hauptrollen: Elisa Badenes und Alexander Jones.
Der Zahn in der Currysuppe
An der Landesbühne Esslingen sind zwei neue Inszenierungen zu sehen: „Die Irre von Chaillot“ nach Jean Giraudoux“ und „Der goldene Drache“ von Roland Schimmelpfennig.
Überraschung für Tanzfreunde
„Surprise, Surprise“ heißt der Abend, mit dem sich Gauthier Dance auch in diesem Jahr für die Unterstützung durch die Kulturgemeinschaft bedankt. Willkommen sind nicht nur deren Mitglieder, sondern alle Tanzfreunde, wenn das Theaterhaus-Ensemble vom 24. bis zum 28. April einen Abend voller Höhepunkte bietet,
 

Amoklauf Winnenden
Alle Berichte der Winnender Zeitung zum Amoklauf seit März 2009
Die gesamte Berichterstattung der Winnender Zeitung seit 2009 finden Sie hier.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
SSL

Seit Jahren bestand eine große Sicherheitslücke bei vermeintlich sicheren SSL Servern. Sehr einfach konnten Hacker an Nutzerdaten gelangen. Wie schützen Sie sich?

 
Ich habe sofort meine Passwörter geändert.
Ich ändere meine Passwörter nicht.
Ich habe mich nicht damit auseinandergesetzt.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Rundschlag
Was für ein Blödsinn!
Der Rundschlag über die große Gefahr von Kunst auf Kreisverkehren für betrunkene Fahrer.
Mangel ist nicht immer schlecht
Am "Record Store Day" ist es gut, dass es so wenige Plattenläden im Rems-Murr-Kreis gibt!
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
TVB bangt um Schweikardt
Der Spielmacher hat Probleme mit der Schulter. Auch Einsatz von Dragan Jerkovic ist fraglich.
TVB verlängert mit sechs weiteren Spielern
Sieben Spiele vor Saisonende ist Zweitligist TVB bei Personalplanung großen Schritt weiter.