Rademann: „Es gibt nie nur eine Wahrheit“
Bachakademie-Chef Hans-Christoph Rademann zum Musikfest und seinen Esembles: Nach einem „Wandelkonzert zum Wein“ in Uhlbach am Freitag startet das Musikfest Stuttgart 2014 an diesem Samstag im Beethovensaal mit Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“.
Auf gut Schwäbisch
RSS
I han helfa butzt
[Kommentare 1] „Bei der Konstruktion: ‚I han helfa butzt‘ beziehungsweise ‚Du soddsch oofanga senga‘ bin ich immer davon ausgegangen, dass ‚helfa‘ bzw. ‚oofanga‘ hier adverbiale Konstruktionen sind, zu übersetzen etwa mit ‚helfenderweise‘, ‚beginnenderweise‘. Stimmt das, oder sind es Infinitive oder gar verkümmerte Vergangenheitsformen des Verbs?“
Des isch net Dutt on Futt
Marion Freyburger aus Wiernsheim-Pinache berichtet: „Meine Mutter benutzte gestern den Ausdruck ‚Des isch net Dutt on Futt‘. Sie gebrauchte diesen Ausdruck auch schon, wenn das Essen nicht schmeckte.“
Ofaschlupfer mit Schwoißfuaß
Der Stammtisch zur Schwäbisch-Serie entwickelt sich mehr und mehr zu einer Wundertüte des Dialekts: Beim fünften „Auf gut Schwäbisch“-Abend der Stuttgarter Nachrichten begegneten sich Dialektfreunde unterschiedlichster Couleur.

Stuttgart 21
RSS
Tunnelbohrer macht sich auf den Weg
Bilder Mit interaktiver Grafik - Die Tunnelbohrmaschine Suse wird zurzeit in die erste Röhre des Fildertunnels geschoben. Es geht nur millimeterweise voran. Gebohrt wird eines der Herzstücke des Bahnprojekts ab Herbst.
Region Kultur
RSS
„Eine Drecksau muss auch gespielt werden“
Ben Becker leiht mit seiner unverwechselbaren Stimme dem Rhein seine Stimme. Ein Gespräch über den Dokumentarfilm „Rheingold – Gesichter eines Flusses“.
Sie kommen wieder
2013 war Trockenheit und Staub, 2014 hatte gut lachen, wer Gummistiefel im Gepäck hatte. 2013 ließ manchen Festivalbesucher etwas ratlos zurück, 2014 aber konnte einfach nur begeistern. Ein Versprechen für 2015.
Gollum, King Kong und nun Caesar
Andy Serkis, Pionier der Performance Capture, der Bewegungserfassung im Computer, musste anfangs darum kämpfen, als Schauspieler ernst genommen zu werden – inzwischen ist die Übertragung menschlicher Gesten und Mimik auf digitale Figuren im Computer aus großen Hollywood-Filmen nicht mehr wegzudenken.
 
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Reisende

Die Urlaubszeit ist so gut wie zu Ende. Was passiert mit Ihren Urlaubsfotos?

 
Ich lasse sie entwickeln/ausdrucken und klebe sie in ein Fotoalbum.
Die Fotos ziehe ich sofort auf meine Festplatte.
Ich halte sie bereit, um sie meinen Freunden und Verwandten zu zeigen.
Sämtliche Fotos werden natürlich auf Facebook gepostet.
Sie verstauben irgendwo.
Ich mache im Urlaub gar keine Fotos.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Schweikardt ärgert sich über „halblebige“ Würfe
Der Bittenfelder Trainer ist mit der Angriffsleistung gegen den EHV Aue nicht zufrieden.
Im Angriff gibt’s noch Steigerungspotenzial
Erstes Heimspiel für TVB / Die Defensive funktionierte in Leipzig über weite Strecken.