Auftakt unser neuen großen Serie
[Kommentare 1] Teil 1 der Serie: Auch der Islam gehört zum Rems-Murr-Kreis. Hier leben viele Muslime.
 
Die Grundlagen des Islam
Teil 2 der Serie: Der Islamwissenschaftler Lutz Richter-Bernburg erklärt Grundlagen der Religion.
Eine aufgeklärte Religion
Teil 3 der Serie: Wie ein evangelischer Theologe den Islam sieht – Gespräch mit Dekan Gröner.
Mit den Menschen kam ihre Religion
Teil 4 der Serie: Vom Gastarbeiter zum Migranten: So kamen die Muslime nach Deutschland.
In nächster Nachbarschaft: Die Moschee in Schorndorf
Teil 5 der Serie: Gebetskultur und Gemeindehäuser der Muslime.
Was macht ein Imam?
Teil 6 der Serie: Hakki Gür ist der Vorbeter in der Ditib-Moschee in Schorndorf.
Auf der Suche nach Islamisten
Teil 7 der Serie: Versuch der Annäherung an einen vielschichtigen Begriff und Bezüge zum Rems-Murr-Kreis.
Erfolgreich durch alle Fettnäpfe
Teil 8 der Serie: Jessica Biehler vom Kreisjugendring hilft Moscheevereinen, eine moderne Jugendarbeit aufzubauen
Muslime zwischen Anspruch und Alltag
Teil 9 der Serie: Wie zwei gläubige Schorndorfer die fünf Säulen des Islam in ihr Leben integrieren.
Ohne die Frauen sind wir aufgeschmissen
Teil 10 der Serie: Die Rolle der Frauen Zwei Beispiele: Emine Cil und Ülye Türk.
Mein türkisches Aha-Erlebnis - eine ganz persönliche Geschichte
Teil 11 der Serie: Wie ich lernte, die gängigen Vorurteile gegen Muslime absonderlich zu finden
Generalkonsul über den Einfluss des türkischen Staats auf die islamischen Gemeinden
Teil 12: Gespräch mit Generalkonsul Ari über den Einfluss des türkischen Staates auf islamische Gemeinden.
Islam für Fortgeschrittene
Teil 13 der Serie: Ein Gespräch mit Professor Lutz Richter-Bernburg über die Scharia, den Dschihad und die Rolle der Frau.
Wir Deutschtürken - drei junge Männer erzählen
Teil 14 der Serie: Drei junge Männer erzählen – ein Gespräch über Gott und die Welt, Integration und Frauen.
Kopftuch – Ein Aufregerthema
Teil 15 der Serie: Zwei muslimische Frauen erzählen über ihr Leben mit und ohne Kopftuch
Der Streit um die Beschneidung
[Kommentare 3] Teil 16 der Serie: Über ein wichtiges Ritual im Islam - Innenansichten eines türkischen Elternpaars
Die unselige Macht der Tradition
Teil 17 der Serie: Das Phänomen Zwangsehe und seine Wurzeln in althergebrachten patriarchalischen Strukturen.
Warum predigen Imame nicht deutsch?
Teil 18 der Serie: Gemeinden im Wandel. Junge Muslime haben zunehmend Probleme mit der türkischen Sprache.
Kaum eine krault verhüllt
[Kommentare 1] Teil 19 der Serie: Manche Muslime lassen ihre Töchter gar nicht zum Schwimmunterricht.
„Wir sind die Normalität“
[Kommentare 1] Teil 20 der Serie: Wie leben junge Musliminnen – Eine Gesprächsrunde in Murrhardt.
Offenheit im Glauben und beim Bauen
Teil 21 der Serie: Brückenbauer wie der Architekt Kadri Yayla stehen für Dialog und gelungene Integration.
Der Traum von der neuen Moschee
Teil 22 der Serie: Der jetzige Ausbau bei der Waiblinger Ditib-Gemeinde soll nur eine Übergangslösung sein.
Bei Aleviten beten Frauen mit Männern
Teil 23 der Serie: Liberaler Zweig des Islam hat eine Gemeinde und Grundschul-Religionsunterricht in Winnenden.
Der Welzheimer Weg
Teil 24 der Serie: Die Moschee in der Silcherstraße ist inzwischen von der Bevölkerung akzeptiert.
Die rheinländische Salafisten-Verbindung
Teil 25 der Serie: „Allahu akbhar – Allah ist groß“: Pierre Vogel in Rudersberg und Koranverteilungen der „Lies!“-Kampagne in Schorndorf.
„Hier gibt es Religionsfreiheit“
Teil 26 der Serie: Die Mitglieder der Waiblinger Ahmadiyya-Gemeinde werden in ihrer Heimat Pakistan verfolgt.
Die Asure-Suppe und das Opferfest
[Kommentare 2] Teil 27 der Serie: Alevitischer Religionsunterricht an der Stöckachschule in Winnenden.
Sie wünschen sich mehr als ein Provisorium
Teil 28 der Serie: Der Rudersberger Kultur- und Bildungsverein sucht seit Jahren vergeblich nach repräsentativeren Räumlichkeiten.
„Ich sing’ auch mal Weihnachtslieder“
Teil 29 der Serie: Lebendiges Tischgespräch in der Türkisch-Islamischen Gemeinde in Schorndorf
Das Amen in der Moschee
Teil 30 der Serie: „Bei uns ist vieles ähnlich wie bei euch“, sagen die Vorsitzenden der Winnender Ditib-Moschee.
Eltern in die Pflicht nehmen, nicht lockerlassen
Teil 31 der Serie: Jugendliche ausländischer Herkunft und ihre Bildungsprobleme.
Graue Wölfe im Schafspelz
Teil 32 der Serie: Türkische Ultranationalisten treffen sich in drei Vereinen in Waiblingen, Backnang und Murrhardt
„Unsere Tür ist offen für alle“
Teil 33 der Serie: „Schwaikheim ist auch unsere Heimat“, so der Vorsitzende der türkisch-islamischen Gemeinde Abutalip Polat.
Nicht mehr und doch noch islamistisch
Teil 34 der Serie: Milli Görüs wird vom Verfassungsschutz beobachtet und betreibt im Kreis vier Moscheevereine.
„Wir sind ein Teil von Deutschland“
Teil 35 der Serie: Der Türkisch-Islamische Verein in Urbach.
Was bleibt? Gedanken zum Abschluss der Serie
Ende der Serie: Gedanken zum Abschluss der Serie "Was passiert in unseren Moscheen".
 
 

Die Schorndorfer Ditib-Moschee

 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Smartphone

Technik nimmt bei den meisten Menschen einen großen Raum im Alltag ein. Auf welches Gerät könnten Sie nicht verzichten?

 
Smartphone/Tablet
Computer/Laptop
Spielekonsole
Fernseher
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
TVB krönt überragende Rückrunde mit Derbysieg
TV Bittenfeld – SG BBM Bietigheim 31:23 / Müller und Jerkovic bleiben, Trainerduo macht weiter.
Video: Ziel des TVB: Beste Saison in der 2. Liga
Bittenfelder könnten mit Sieg bestes Rückrundenteam werden und damit vierten Platz sichern.