VfB muss sich gleich beweisen
Es hätte schlimmer kommen können mit dem Bundesliga-Spielplan 2015/16. Andererseits ist für den VfB Stuttgart kein Gegner einfach – siehe vergangene Runde. Schon gar nicht der 1. FC Köln.
 
Torhüter Tyton schon in Stuttgart
Es sind nur noch vertragliche Details zu klären, dann ist die Verpflichtung von Przemyslaw Tyton perfekt. Der polnische Torhüter absolvierte nach Informationen der StN am Donnerstag bereits die sportmedizinische Untersuchung beim VfB Stuttgart.
Zorniger: Ein Aufstieg mit Risiken
Keine leichte Aufgabe für Alexander Zorniger: Der neue Coach des VfB Stuttgart muss als Trainer ohne Bundesliga-Erfahrung gleich eigene Akzente setzen.
Das verdienen die VfB-Profis
Bilder Das Trainerteam um Huub Stevens erhielt zusammen ein Jahresgehalt von geschätzt vier Millionen Euro. Und wie sieht's bei den VfB-Profis aus? Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.
Ein Umbau braucht Zeit
Der VfB Stuttgart ist dem Abstieg entronnen, jetzt stellt er sich neu auf für die Zukunft. Aber ein Umbau braucht Zeit und kostet Geld, schreibt StN-Sportchef Gunter Barner, „es wird jetzt nicht alles ganz schnell sehr viel besser.“
VfB Stuttgart: Ein Umbruch mit Hindernissen
Robin Dutt will die Mannschaft des VfB Stuttgart für die Zukunft rüsten, dabei sind dem Sportvorstand der Roten aber teilweise die Hände gebunden. Veränderungen wird es dennoch geben.
Philip Heise: Ein Neuer für die Problemzone des VfB Stuttgart
Die linke und rechte Abwehrseite gelten seit Jahren als Problemzone der VfB-Defensive. Philip Heise soll die Schwächen beheben. Der 23-Jährige kommt vom 1. FC Heidenheim.
Der Anfang vom Neuanfang beim VfB Stuttgart
Umbau mit neun Personalien: Der neue VfB-Trainer Alexander Zorniger bringt Assistent André Trulsen mit. Joachim Cast und Günther Schäfer arbeiten künftig im Management, Buchwald wird Scout für den asiatischen Markt.
Warum Stevens den VfB verlässt
Weil Huub Stevens im Februar nach der Niederlage in Hoffenheim wirkte, als wolle er den Bettel hinwerfen, verpflichtete VfB-Sportvorstand Robin Dutt Alexander Zorniger, der notfalls eingesprungen wäre. Zorniger bekam beim VfB einen Vertrag ab Saisonende. Deshalb muss der Retter jetzt gehen.
2:1 – VfB zieht den Kopf aus der Schlinge
Bilder Der VfB Stuttgart gewinnt beim SC Paderborn mit 2:1 und sichert sich den Verbleib in der ersten Fußball-Bundesliga. Daniel Didavi und Daniel Ginczek schießen die Stevens-Elf auf Platz 14. Wir haben die Noten für die Roten und wagen einen Rückblick auf die abgelaufene Saison.
Ein Horror-Trip mit Happy-End
Der Klassenerhalt ist geschafft. Doch wie soll es nun beim VfB Stuttgart weiter gehen? Das Happy-End ist ein großes Glück, aber auch eine ernstzunehmende Verpflichtung, meint unser Sportchef Gunter Barner in seinem Kommentar.
Nächster VfB-Coup –  2:1 gegen den HSV
Starker Auftritt: Der VfB Stuttgart hat am vorletzten Spieltag den nächsten wichtigen Dreier im Kampf gegen den Abstieg eingefahren. Im Duell gegen den direkten Abstiegskonkurrenten Hamburger SV siegten die Mannen mit dem roten Brustring mit 2:1.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Wein-BM-Lifestyle-Duesseldorf

Sich am Abend noch schnell eine Pizza und dazu eine Flasche Wein zu bestellen, wird bald nicht mehr möglich sein. In Baden-Württemberg soll das Alkoholverkaufsverbot von 22 bis 5 Uhr noch auch auf Lieferdienste ausgeweitet werden. Was halten Sie davon?

 
Super! Nach 22 Uhr braucht doch eh kein Mensch Alkohol mehr.
Geht gar nicht! Die Grün-rote Regierung sollte sich um wichtigere Dinge kümmern.
Interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
TVB will sich mittelfristig in der 1. Liga etablieren
Mit der Namensänderung sollen mehr Sponsoren und Zuschauer aus der Region angelockt werden.
Ex-Nationalspieler für den TVB
Der Verein konnte eine der beiden noch vakanten Positionen besetzen: Michael Spatz kommt vom TV Großwallstadt.