Zwei VfB-Gesichter: Welches  ist das wahre?
Zur Pause stand es 0:3. Dann zeigte der VfB Stuttgart, was mit viel Herz möglich ist. Bei allen Schwächen, und davon gab es erschreckend viele: Das 3:3 gegen Bayer Leverkusen ist ein Punkt für die Moral – und eine Chance.
 
VfB bedeutet: „Vorbild für Bayern München“
[Kommentare 1] Um Höhenflüge und immer wiederkehrende Krisen geht es in einem Film des SWR, der sich mit der Geschichte des VfB Stuttgart befasst. Der Streifen wird am Sonntag, 12. Oktober, um 20.15 Uhr im SWR-Fernsehen gezeigt.
Thorsten Kirschbaum: Endlich am Ziel!
Als neue Nummer eins beim VfB erlebt Thorsten Kirschbaum sein Torwart-Dasein intensiver als bisher.
Calmund: „Selten dämlich angestellt“
Ex-Manager Reiner Calmund vergleicht die Entlassung von Sportvorstand Fredi Bobic mit Jean Lörings legendärem Halbzeit-Rauswurf. Vom VfB als Verein hat er aber eine andere Meinung.
Starker Einstand von Ginczek
Dem VfB Stuttgart II ist ein glücklicher, aber nicht unverdienter Sieg gelungen: Mit dem 3:1 (2:0) über Fortuna Köln stellte die Mannschaft den Anschluss zum Mittelfeld der dritten Liga her. Nicht nur Daniel Ginczek freute sich.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Deutsche Bahn

Die Bahn macht mobil - Eigentlich. Was verärgert Sie bei der DB am meisten?

 
Die Verspätungen.
Die Fahrgäste.
Die steigenden Preise.
Die häufigen Streiks der Lokführer wegen der misslingenden Kommunikation zwischen GDL und Bahn.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Schweikardt lange im „falschen Film“
TVB-Trainer ärgert sich über Fehlerfestival in Rostock – und lobt die Moral seines Teams
Nachlegen vor der zweieinhalbwöchigen Pause
In Rostock holten der TVB in drei Spielen nur einen Punkt / Erstes Heimspiel für neuen Empor-Trainer Aaron Ziercke.