VfB Stuttgart

Alle wichtigen Infos auf einen Blick

VfB Stuttgart - FC Augsburg_0
Am Samstag um 15.30 Uhr gastiert der FC Augsburg in der Mercedes-Benz Arena. © Danny Galm

Stuttgart.
Alle wichtigen Informationen zum VfB-Heimspiel gegen den FC Augsburg auf einen Blick:


So sieht es personell beim VfB Stuttgart aus:

Der VfB Stuttgart kann für das nächste Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/ZVW-Liveticker) wieder mit Innenverteidiger Holger Badstuber und Stürmer Daniel Ginczek planen. „Beide sind fit und das ist ein großer Zugewinn“, sagte VfB-Coach Hannes Wolf am Freitag auf der Pressekonferenz.

Chadrac Akolo, mit zwei Saisontoren bislang bester Schütze der Schwaben, droht hingegen aufgrund einer Zerrung im Oberschenkel auszufallen. „Es wird knapp und wir wollen kein Risiko eingehen“, erklärte Wolf.

Diese Spieler fehlen gegen Augsburg:

Jens Grahl (nicht berücksichtigt), Emiliano Insua (Reha nach Risswunde), Carlos Mané (Reha nach Knorpelschaden), Christian Gentner (OP nach Kopfverletzung), Anto Grgic (Entzündung am Knöchel), Matthias Zimmermann (Kreuzbandriss im linken Knie), Daniel Ginczek (Aufbautraining nach Knochenödem im Knie)


So sieht es personell beim FC Augsburg aus:

Ohne den gesperrten Daniel Baier muss FCA-Trainer Manuel Baum das defensive Mittelfeld neu besetzen. Entweder rückt Ex-VfB-Spieler Rani Khedira wieder nach vorne oder Ja-Cheol Koo bildet mit Jan Moravek die Doppelsechs. 

Diese Spieler fehlen gegen Stuttgart:

Ioannis Gelios (nicht berücksichtigt), Marvin Friedrich (nicht berücksichtigt), Kilian Jakob (nicht berücksichtigt), Daniel Baier (ein Spiel Sperre nach Sportgerichtsurteil), Shawn Parker (nicht berücksichtigt), Marco Rieder (nicht berücksichtigt), Marco Richter (nicht berücksichtigt)


Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Stuttgart: Zieler - Baumgartl, Badstuber, Pavard - Beck, Aogo - Ascacibar, Burnic - Donis, Brekalo - Terodde

Bank: Meyer (Tor), Ailton, Kaminski, Mangala, Ofori, Ginczek, Asano

Augsburg: Hitz - Opare, Gouweleeuw, Hinteregger, Max - Koo, Khedira - Heller, Gregoritsch, Caiuby - Finnbogason

Bank: Giefer (Tor), Luthe (Tor), Callsen-Bracker, Danso, Framberger, Janker, Stafylidis, Ji, Kacar, Leitner, Moravek, Schmid, Teigl, Thommy, Cordova


Das sagt VfB-Trainer Hannes Wolf vor dem Spiel:


Das sagt Augsburg-Coach Manuel Baum vor dem Spiel:


Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel:

  • Der VfB Stuttgart erwartet am Samstag gegen den FCA rund 54.000 Zuschauer.
  • Gegen die Augsburger möchte der Aufsteiger seine starke Heimbilanz weiter ausbauen: 2017 ist der VfB Stuttgart in der Mercedes-Benz Arena noch ungeschlagen.
  • Zwei Profis des FC Augsburg haben eine VfB-Vergangenheit: Rani Khedira war bereits seit Juli 2005 ein Teil der VfB Jugend, bevor er im Sommer 2014 zu RB Leipzig wechselte und schließlich 2016 in die Fugger-Stadt wechselte. FCA-Mittelfeldspieler Moritz Leitner schnürte die Kickschuhe von 2013 bis 2015 für den VfB.
  • Augsburg gewann die letzten sieben Duelle gegen den VfB. Eine solche Siegesserie gab es für den FCA in der Bundesliga gegen keinen andren Verein.

Die bisherigen Duelle:

  • Gesamt: 10 Spiele, 3 Siege, 0 Unentschieden, 7 Niederlagen, 10:20 Tore
  • Heim: 5 Spiele, 2 Siege, 0 Unentschieden, 3 Niederlagen, 5:11 Tore
  • Auswärts: 5 Spiele, 1 Siege, 0 Unentschieden, 4 Niederlagen, 5:9 Tore

Der Schiedsrichter:

Harm Osmers (Hannover) / Linienrichter: Florian Heft und Thomas Gorniak / 4. Offizieller: Thorsten Schiffner / Videoschiedsrichter: Patrick Ittrich


Die Wetterprognose:

Zum Heimspiel am Samstag soll es knapp 20 Grad bei leicht bewölktem Himmel geben.