Baden-Württemberg

Überfall auf Postfiliale: Polizei sucht weiter nach Tätern

Polizeiwache
Ein Schild, auf dem «Polizei» steht, hängt an einer Wache. Foto: Fabian Strauch/dpa/Symbolbild © Fabian Strauch

Schriesheim (dpa/lsw) - Die Polizei sucht nach dem Überfall auf eine Postfiliale in Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis) noch immer nach den Tätern. «Wir haben verschiedene Hinweise von Zeugen erhalten und prüfen die Aussagen», sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Ein Täter hatte die Filiale am Montag überfallen und Geld erbeutet, ein Komplize soll einen Fluchtwagen gesteuert haben.

Konkrete Angaben zur Höhe des erbeuteten Betrags wollte der Polizeisprecher nicht machen. Nach Zeugenaussagen soll der Täter eine FFP2-Maske, schwarz-weiße Skihandschuhe und eine orangefarbene Warnweste getragen haben. Wie es von der Polizei heißt, prüfen die Ermittler zunächst, ob es einen Zusammenhang zu anderen Überfällen in der Region gibt.

Bei dem Überfall auf die Postfiliale soll der Täter nach früheren Angaben eine Angestellte gefesselt und geknebelt haben. Die Frau befreite sich und alarmierte die Polizei demnach. Auf der Flucht sei der Täter in einen hellen Kastenwagen, ähnlich eines Sprinters eingestiegen. Darin soll ein Komplize gewartet haben, wie die Beamten mitteilten. Der zweite Mann könnte das Fluchtfahrzeug gesteuert haben. Wohin das Duo verschwand, war zunächst unklar. Die Ermittler hoffen weiterhin auf Hinweise von Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210602-99-832721/2