Baden-Württemberg

1000 Kilometer Unterricht und Obstbäumchen für Politiker

Radtour für den Klimaschutz
Der Radfahrer und Initiator des Aktion «rollendes Klassenzimmer», Ortwin Czarnowski. Foto: Bernd Weißbrod/dpa © Bernd Weissbrod

Stuttgart (dpa) - Der ehemalige Lehrer und Radrennfahrer Ortwin Czarnowski macht sich wieder mit Schülern auf den Weg durch ganz Deutschland. Mit seinem «Rollenden Klassenzimmer» fährt er seit einigen Jahren von Heilbronn nach Berlin, diesmal soll es sogar bis nach Kiel gehen. Schülerinnen und Schüler Heilbronner Schulen fahren dabei mit dem Fahrrad an Orte der deutschen Geschichte. In diesem Jahr soll es um den Klimawandel gehen, der ehemalige Lehrer will vor allem auf den Zustand der Wälder und die Bedeutung des Waldes aufmerksam machen. Deshalb haben Czarnowski und seine Schüler am Mittwoch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und einigen Kabinettsmitgliedern vor dem Landtag Obstbäumchen überreicht.

Innenminister Thomas Strobl (CDU) bezeichnete die rund 1000 Kilometer lange Strecke als eine «Radfahrt, wo er unser Land erklärt und den jungen Leuten nahebringt». Czarnowski, der am Mittwoch 81 Jahre alt wurde, sprach von «Unterricht auf dem Fahrrad». «Für mich ist es das schönste Gefühl, wenn Kinder bereit sind, sich zu bewegen.»

© dpa-infocom, dpa:210721-99-461321/3