Ortenaukreis

15-jähriger Nichtschwimmer ertrinkt in See

Notaufnahme
Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin. © Julian Stratenschulte

Meißenheim (dpa/lsw) - Ein jugendlicher Nichtschwimmer ist in einem See bei Meißenheim (Ortenaukreis) ertrunken. Der 15-Jährige war am Samstag in Begleitung eines weiteren Jugendlichen an dem See, ging aber allein ins Wasser, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Rettungstaucher holten den 15-Jährigen aus dem Wasser. Nachdem Rettungskräfte ihn zunächst erfolgreich reanimiert hatten, verstarb er am Folgetag in einer Klinik. Die Polizei ermittelt.