Baden-Württemberg

150.000 Euro Schaden nach Brand im Enzkreis

Feuerwehr
Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © Philipp von Ditfurth

Neuenbürg (dpa/lsw) - Ein Schaden von etwa 150.000 Euro ist bei einem Dachstuhlbrand in Neuenbürg (Enzkreis) entstanden. Die vier Bewohner befreiten sich am frühen Samstagmorgen unverletzt aus dem Haus, wie die Polizei mitteilte. Ein Nachbar hatte zuvor über den Notruf gemeldet, dass offene Flammen aus dem Dachstuhl schlagen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Ursache war noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:210724-99-504315/2