Tragödie

16-jähriger Beifahrer stirbt in Durmersheim bei Unfall

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte

Durmersheim (dpa/lsw) - Bei einem schweren Unfall in Durmersheim (Landkreis Rastatt) ist am Freitagabend ein 16-jähriger Motorradbeifahrer tödlich verunglückt. Der 16-Jährige stürzte von einem Motorrad nachdem dessen 17 Jahre alter Fahrer und ein 18 Jahre alter Rollerfahrer mit ihren Fahrzeugen aneinander geraten waren, wie die Polizei mitteilte. Beide waren zuvor nebeneinander auf einem Radweg gefahren. Der 16-Jährige starb nach dem Sturz. Der 17-jährige Motorradfahrer musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. Der 18 Jahre alte Rollerfahrer wurde leicht verletzt.