Kreis Göppingen

16-Jähriger verletzt ein Mädchen und ihren Vater mit Messer

Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder

Geislingen (dpa/lsw) - Ein 16 Jahre alter Verdächtiger hat in Geislingen (Kreis Göppingen) eine ihm bekannte Jugendliche mit einem Messer schwer verletzt. Als ihr der Vater zu Hilfe eilte, habe der mutmaßliche Täter auch ihn verletzt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag gemeinsam mit. Beide kamen ins Krankenhaus. Den Angaben zufolge hatte der junge Mann am Samstag vor der Haustür der Familie gestanden und wurde von dem Mädchen hineingelassen. Dann habe er zugestochen. Der Vater konnte den mutmaßlichen Täter in die Flucht schlagen.

Polizisten fanden den Verdächtigen an der Ruine Helfenstein und nahmen ihn fest. Der 16-Jährige wurde am Sonntag einem Richter am Amtsgericht vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erließ. Der Angreifer sitzt nun in Untersuchungshaft. Motiv und Hintergründe waren zunächst noch unklar.