Ermittlungen

19-Jährigen bedroht und erpresst: Vier Männer in U-Haft

Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch

Konstanz (dpa/lsw) - Mehrere Menschen sollen in Konstanz einen 19-Jährigen erpresst und bedroht haben - vier von ihnen sitzen nun in Untersuchungshaft. Gegen die Männer wird wegen des Verdachts des erpresserischen Menschenraubes ermittelt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag gemeinsam mitteilten.

Bereits am Ostermontag nahmen Einsatzkräfte drei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren sowie eine 17 Jahre alte Jugendliche fest. Alle vier hätten keine Gegenwehr geleistet. Bei dem Vorfall soll es um Drogengeschäfte gegangen sein. Warum nun vier Männer ins Gefängnis gebracht wurden, war zunächst unklar. Die Ermittler äußerten sich nicht zu mehr Details.