Baden-Württemberg

19-Jähriger mit Messer verletzt: Verdächtiger in U-Haft

Polizei
Ein Fahrzeug der Polizei fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Peter Kneffel/dpa/Symbolbild © Peter Kneffel

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach einer Auseinandersetzung im Stuttgarter Stadtgarten, bei der ein 19-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt wurde, ist ein Mann in Untersuchungshaft gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten, wurde der 22-jährige deutsche Verdächtige am Donnerstag festgenommen. Er soll Anfang Juni bei einem nächtlichen Streit zwischen zwei Gruppen beteiligt gewesen sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchter Tötung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.

© dpa-infocom, dpa:210615-99-03837/2