Baden-Württemberg

22-Jähriger in Wohnung angegriffen und ausgeraubt

Polizei-Illustration
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration © Carsten Rehder

Munderkingen (dpa/lsw) - Ein 22-Jähriger ist in seiner Wohnung im Alb-Donau-Kreis angegriffen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, ergaunerten die Unbekannten einen Betrag im größeren vierstelligen Bereich.

Zum Zeitpunkt des Überfalls saß der 22-Jährige mit einer Geldkasse vor sich an einem Tisch. Die Räuber schlugen den jungen Mann und würgten ihn. Nachdem sie das Geld entwendeten, konnten die Täter am Freitagabend erfolgreich fliehen. Warum der junge Mann eine Geldkasse mit so einem hohen Geldbetrag bei sich hatte und die Tür nicht abschloß, war bisher noch ungeklärt.

© dpa-infocom, dpa:211127-99-163194/2