Rastatt

29-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Unfall
Fahrzeuge stehen nach einem Unfall auf der Straße. © Stefan Sauer

Rastatt (dpa/lsw) - Ein 29-Jähriger ist in Rastatt von einer Arbeitsmaschine erfasst und tödlich verletzt worden. Der Arbeitsunfall ereignete sich in der Nacht zum Freitag in einer Firma, wie die Polizei mitteilte. Die Umstände waren zunächst unklar. Zur Klärung des Unfallherganges wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft Baden-Baden ein Gutachter hinzugezogen.