Rhein-Neckar-Kreis

300.000 Euro Schaden bei Hofbrand in Neckargemünd

Hofbrand in Neckargemünd
Einsatzkräfte der Feuerwehr bekämpfen den Brand. © René Priebe

Neckargemünd (dpa/lsw) - Bei einem Feuer auf einem Hofgut in Neckargemünd (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein Schaden von rund 300.000 Euro entstanden. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Wie es zu dem Brand in der Nacht zum Donnerstag kam, war zunächst unklar. Die Flammen hatten von einem Wohngebäude auf Lagerhallen mit Stroh übergegriffen. Das Feuer konnte erst am frühen Morgen gelöscht werden. Eine Brandwache der Feuerwehr achtete am Donnerstag noch auf mögliche Glutnester.