Baden-Württemberg

38-Jähriger Motorradfahrer will überholen und stirbt

Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © Carsten Rehder

Sonnenbühl (dpa/lsw) - Ein Motorradfahrer hat sich bei Sonnenbühl (Kreis Reutlingen) mit seiner Maschine überschlagen und ist gestorben. Polizeiangaben zufolge wollte der 38-Jährige am Dienstag in einer Rechtskurve ein Auto überholen, kam von der Straße ab und verlor die Kontrolle über sein Motorrad. Er erlag seinen schweren Verletzungen am Unfallort. Am Motorrad entstand Totalschaden. Der Albaufstieg zwischen Pfullingen und Sonnenbühl war zwischenzeitlich gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210601-99-821903/3