Baden-Württemberg

40-Jähriger mit einem Kilogramm Rauschgift erwischt

Eine Polizeikelle wird in die Höhe gehalten
Eine Polizeikelle wird in die Höhe gehalten. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Sebastian Willnow

Steinheim an der Murr (dpa/lsw) - Ein 40 Jahre alter Autofahrer ist auf der Autobahn 81 nahe Steinheim an der Murr (Kreis Ludwigsburg) mit etwa einem Kilogramm Drogen erwischt worden. In einem Müllsack hinter dem Fahrersitz transportierte der Mann zwei Haschischplatten sowie in 50 Plastikdosen verstaut Marihuana, wie die Polizei am Freitag mitteilte. In den Seitenfächern seines Wagens entdeckten die Beamten am Mittwoch zudem Geldscheinbündel im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro.

Auch führte der Mann zwei Messer mit sich. Die Drogen, das Geld und die Messer wurden von der Polizei beschlagnahmt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl wegen Betäubungsmittelhandels. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.