Baden-Württemberg

48-Jährige nach Schwelbrand tot in Haus gefunden

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © Stephan Jansen

Wangen im Allgäu (dpa/lsw) - Bei einem Schwelbrand in Wangen im Allgäu (Kreis Ravensburg) ist eine 48-Jährige ums Leben gekommen. Die Frau war nicht zu ihrer Arbeit erschienen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Daraufhin wurde die Tote am Montag in ihrem Haus gefunden, wo sie alleine gewohnt hatte. Als die 48-Jährige gefunden wurde, war das Feuer bereits erloschen. Die Ursache für den Schwelbrand war zunächst unklar. Die Ermittler wollen nun die Todesursache klären. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es bislang aber nicht, hieß es.