Baden-Württemberg

500.000 Euro Schaden nach Brand in Mehrfamilienhaus

Feuerwehr
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © Philipp von Ditfurth

Tuttlingen (dpa/lsw) - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Tuttlingen ist ein Schaden von etwa 500.000 Euro entstanden. Das Feuer war im ersten Obergeschoss des Gebäudes ausgebrochen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Beim Eintreffen der Beamten hatte sich den Angaben zufolge bereits viel Rauch entwickelt. Die Feuerwehr war mit 40 Kräften im Einsatz und löschte die Flammen am Sonntagmittag. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:210816-99-858109/2