Baden-Württemberg

53-Jähriger stirbt auf Baustelle nach Arbeitsunfall

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt"
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © Lino Mirgeler

Wangen (dpa/lsw) - Bei einem Unfall auf einer Baustelle in Wangen im Allgäu hat ein 53-Jähriger tödliche Verletzungen erlitten. Der selbstständige Bauunternehmer sei alleine mit Erdarbeiten in einem Untergeschoss beschäftigt gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Mann habe ein Baustellenfahrzeug verwendet, um den Aushub aus dem Keller auf einer selbst gebauten Rampe nach draußen zu befördern. Während einer Fahrt zurück in den Keller kippte der sogenannte «Dumper» und klemmte den Mann zwischen Kellerdecke und der Arbeitsmaschine ein.

Der 53-Jährige erlag nach dem Unfall am Mittwoch noch auf der Baustelle seinen schweren Verletzungen.

© dpa-infocom, dpa:210218-99-497853/2